Spielvorschau

News

Adventszauber23.11.2021


Absage Adventszauber

Seit Beginn der Corona-Pandemie mussten wir auf vieles verzichten. Der Adventszauber 2020 fiel der Pandemie zum Opfer. Nach dem sich die Lage im Sommer entspannt hatte, haben wir mit der Vorbereitung des diesjährigen Adventszaubers begonnen. Wir haben ein Hygienekonzept erstellt und die Aufstellung des Adventszaubers an die Corona-Verordnungen des Landes angepasst. Bedauerlicherweise entwickeln sich die Coronazahlen in den letzten Wochen sehr dynamisch. Das Robert-Koch-Institut veröffentlicht alarmierende Zahlen. Das Land Baden-Württemberg wird ab Mittwoch 24.11.2021 die Regelungen für Weihnachtsmärkte weiter verschärfen. In der Alarmstufe II gilt dann die sogenannte 2G-Plus-Regelung, d. h. das Weihnachtsmärkte nur besucht werden dürfen von Genesenen und Geimpften, die zusätzlich noch einen negativen Test vorlegen. Nach einem schmerzlichen Abwägungsprozess halten wir es in der aktuellen Lage für nicht mehr vertretbar, den Adventszauber durchzuführen - Risiko und zusätzlicher Organisationsaufwand können von uns nicht getragen werden.

Wir bedanken uns trotzdem bei allen Helfern und Ausstellern, die bereits mit den Vorbereitungen und Planungen begonnen haben. Wir hoffen, dass wir im nächsten Jahr den Engelhof wieder in weihnachtliche Stimmung verzaubern können.


FVV

Aktive22.11.2021


Aktive

FV Veringenstadt 0:1 (0:1) TSV Mägerkingen


Erneut mussten wir unsere Aufstellung auf einigen Positionen ändern. So fehlten unserem Trainer Orhan Coskun acht Stammkräfte. Dennoch war dem Team von Beginn an anzumerken, dass man absolut gewillt ist die Punkte in Veringenstadt zu behalten. Leider gerieten wir früh in Rückstand durch einen Foulelfmeter. In der Folge entwickelte sich ein zähes Spiel mit kaum Chancen auf beiden Seiten. Gefährlich wurde es nur nach Standards. Wir hatten leichte Feldvorteile, konnten diese aber nicht nutzen. Die dickste Chance zum Ausgleich hatten wir in der Nachspielzeit als Elias Stauß alleine vor dem gegnerischen Torhüter stand, den Ball aber nicht an ihm vorbei bringen konnte. Ein Punkt wäre definitiv verdient gewesen. Nun gilt es zu hoffen, dass der Kader zum nächsten Spiel wieder breiter wird und wir aus den letzten beiden Spielen des Jahres nochmal etwas zählbares mitnehmen können.


FV V: Steinhart Markus - Heberle Christian, Holzmann Jannik (C), Elser Maximilian, Reinberger Oliver - Reiser Lukas - Czopiak Alexander, Höcklen Florian, Emecan Emre - Stauß Elias, Sontheim Georg

Bank: Daringa David, Gerger Stefan, Wobbe Mike, Stockmaier Heiner



Vorschau:

Sonntag, 28.11.2021, 12:45 Uhr

SGM Alb-Lauchert - FV Veringenstadt

Reserve: 11:00 Uhr

Spielort: Gammertingen




FVV

Aktive15.11.2021

Aktive

SGM TSV Rulfingen/FV Weithart 2:2 (1:2) FV Veringenstadt


Diese Woche führte uns die Reise auswärts nach Rulfingen. Die Gastgeber hatten in der Vorwoche den Tabellenführer aus Bronnen geschlagen. Damit war die Favoritenrolle klar verteilt. Doch das Spiel war kaum angepfiffen, da stellten wir klar einfach würden wir es den Hausherren an diesem Tag nicht machen. Elias Stauß setzte sich an der Strafraumecke gekonnt durch und legte den Ball sauber in die Mitte zu Georg Sontheim der aus 16 Meter sehenswert zum 0:1 traf. Der Favorit war sichtlich geschockt. Nach rund einer Viertelstunde kamen sie dann allerdings zum Ausgleich. Ein Schuss aus rund 20 Metern wurde unhaltbar zum 1:1 abgefälscht. In der Folge hatte die SGM mehr vom Spiel ohne allerdings wirklich zwingend zu sein. So war es Elias Stauß; der uns erneut in Führung bringen konnte. Noch vor der Pause hatten wir durch Maxi Elser die Chance zum 1:3, doch der Ball ging leider drüber. In der zweiten Halbzeit merkte man unserer Mannschaft den Kräfteverschleiß an und so drängten uns die Gastgeber immer mehr in unsere Hälfte. Nach einer Stunde kam der Kapitän der SGM bei einem Eckball völlig frei zum Kopfball und konnte den Ausgleich erzielen. Danach versuchten sie alles um noch den Siegtreffer zu erzielen, doch unsere Defensive um Torhüter Markus Steinhart stand gut und konnte die Angriffe abwehren. Aufgrund der kämpferisch starken Leistung nehmen wir völlig zurecht einen Punkt aus Rulfingen mit.

FV V: Steinhart Markus - Heberle Christian, Hein Georg, Le Fosse Alessandro, Grunwald Fabian - Holzmann Jannik - Höcklen Florian, Reiser Lukas, Elser Maximilian - Stauß Elias, Sontheim Georg

Bank: Reinberger Oliver, Emecan Emre, Daringa David

Das Spiel der Reserve mussten wir leider erneut personalbedingt absagen.



Vorschau:


Samstag, 20.11.2021, 14:30 Uhr
FV Veringenstadt - TSV Mägerkingen
Reserve: 12:45 Uhr

Nächste Woche spielen wir bereits am Samstag. Zu diesem Spiel empfangen wir den TSV Mägerkingen. Über zahlreiche Unterstützung würden sich unsere Spieler sehr freuen.


FVV

Adventszauber08.11.2021

4. Veringer Adventszauber

Nachdem wir im letzten Jahr unseren Adventszauber coronabedingt nicht durchführen konnten, wollen wir am Samstag, 11. Dezember 2021 den Engelhof wieder in einen romantischen Weihnachtsmarkt verwandeln. Lasst Euch wieder bei Glühwein und leckeren Köstlichkeiten von der weihnachtlichen Stimmung verzaubern. Mit etwas Glück lockt auch ein Gewinn bei unserer Tombola. Selbstverständlich schaut auch wieder der Nikolaus vorbei. Wir freuen uns auf Euch!

Auch wir haben die Corona-Regeln einzuhalten, daher findet der Adventszauber unter Einhaltung der 2G-Regel statt (Geimpft oder Genesen); Kinder bis 17 Jahre sind davon ausgenommen (und entsprechende Ausnahmen nach der Coronaverordnung).


FVV

Aktive08.11.2021


Aktive

FV Veringenstadt 2:1 (1:0) SV Ölkofen


Beim Duell gegen den Tabellennachbarn, der vor dem Spiel einen Punkt hinter uns stand, fehlten uns erneut einige Stammspieler. Dennoch versuchten wir dem Spiel von Beginn an unseren Stempel aufzudrücken und schafften dies auch. Die dickste Chance hatte dabei Lukas Reiser, der mit einem Weitschuss an der Latte scheiterte. Nach 25 gespielten Minuten setzte sich Elias Stauß gegen drei Gegenspieler durch und konnte zur Führung einschieben. Die Gäste hatten einige Standardchancen, die aber größtenteils sehr ungefährlich waren. Einmal wurde es doch noch gefährlich aber unser Torhüter Markus Steinhart, der unseren verletzten Stammtorhüter Noah Stauß vertrat, lenkte den Ball hervorragend an den Pfosten. Nach dem Seitenwechsel übernahmen die Gäste das Kommando ohne allerdings wirklich zu gefährlichen Abschlüssen zu kommen. Mitte der zweite Halbzeit wurde der Gästestürmer unnötigerweise in unserem Strafraum gefoult. Den fälligen Elfmeter parierte Markus stark und konnte auch den Kopfball danach abwehren. Sechs Minuten vor dem Ende der offiziellen Spielzeit gab es einen sehr harmlosen Zweikampf in unserem Strafraum, bei dem der Schiedsrichter zu unserer Überraschung erneut auf den Punkt zeigte. Dieses Mal ließen sich die Gäste die Chance nicht nehmen und glichen aus. Jedoch nur zwei Minuten später brachte uns Lukas Reiser erneut in Führung. Sein erster Schuss wurde noch abgeblockt, doch der Nachschuss flog unhaltbar für den Gästekeeper links unten neben dem Pfosten ins Gehäuse. Die Gäste warfen nochmal alles nach vorne und es gab eine üppige Nachspielzeit, doch unsere Mannschaft konnte den Heimsieg über die Ziellinie retten.

FV V: Steinhart Markus - Heberle Christian, Hein Georg, Le Fosse Alessandro, Grunwald Fabian - Holzmann Jannik (C) - Höcklen Florian, Reiser Lukas, Kosiedowski Michael - Stauß Elias, Elser Maximilian
Bank: Sontheim Georg, Incearap Enes



Das Spiel der Reserve mussten wir leider personalbedingt absagen und es ging somit mit 3:0 an den SV Ölkofen.



Vorschau:

Sonntag, 14.11.2021, 14:30 Uhr
SGM TSV Rulfingen/FV Weithart - FV Veringenstadt
Reserve: 12:45 Uhr


Nächsten Sonntag haben wir ein schweres Auswärtsspiel beim Tabellendritten vor der Brust. Die SGM der Vereine aus Rulfingen und Weithart hat am vergangenen Spieltag den Tabellenführer SV Bronnen auswärts besiegt und damit seinen Anspruch im Rennen um die Aufstiegsplätze nochmal untermauert.


FVV

Aktive01.11.2021


Aktive

SV Herbertingen 3:3 (2:2) FV Veringenstadt


Von Beginn an wollten wir dem Spiel unseren Stempel aufdrücken und dies gelang außerordentlich gut. Georg Sontheim brachte uns bereits nach zwei gespielten Minuten in Führung. Nur zehn Minuten später erhöhte Lukas Reiser auf 2:0. Wir hatten zu diesem Zeitpunkt Spiel und Gegner völlig im Griff, doch ließen uns diese Kontrolle in der Folge aus den Händen nehmen. So kamen die Gäste nach rund einer halben Stunde zum Anschlusstreffer per Foulelfmeter und fünf Minuten später zum Ausgleich. Mit dem 2:2 wurden die Seiten getauscht. Nachdem in der ersten Halbzeit beide Teams jeweils die Hälfte der ersten Halbzeit besser war, ging dieses Ergebnis in Ordnung. Nach dem Seitenwechsel wog das Spiel hin und her. Nach einer Stunde war es Elias Stauß, der uns erneut in Führung bringen konnte. Die Gastgeber drängten nun auf den Ausgleich und wir hatten Glück, dass der Schiedsrichter ein Handspiel in unserem Strafraum nicht sehen konnte. Nach einem Eckball kamen die Gäste dann zum erneuten Ausgleich. Vorausgegangen war Foul in einem Gewühle im Fünfmeterraum an unserem Torhüter Noah Stauß, das auch ungeahndet blieb und der Spieler der Heimmannschaft den Ball problemlos ins Tor schieben konnte, da Noah verletzt am Boden lag. Er konnte zwar weiter spielen, hatte aber Schmerzen in den Rippen. Wir hoffen, dass es keine schlimmere Verletzung ist und ihm keine Ausfallzeit droht. Zehn Minuten vor Schluss ließ sich Inan Saganci noch zu einer Tätlichkeit provozieren und sah die rote Karte. In Unterzahl waren wir darauf bedacht den Punkt zu halten, hatten aber über ein paar wenige Konterchance sogar noch Chancen auf den Siegtreffer. Unter dem Strich eine faire Punkteteilung, die aufgrund der guten Anfangsphase aber etwas ärgerlich für unser Team ist.

FV V: Stauss Noah - Herberle Christian, Holzmann Jannik (C), Hein Georg, Grunwald Fabian - Saganci Inan - Höcklen Florian, Reiser Lukas, Kosiedowski Michael - Stauss Elias, Sontheim Georg
Bank: Le Fosse Alessandro, Reinberger Oliver, Mayer Timo



SV Herbertingen II 6:0 (4:0) FV Veringenstadt II


Unser Zweite verschlief die Anfangsphase völlig und lag somit nach etwas mehr als einer Viertelstunde bereits mit 3:0 hinten. Danach konnte man sich etwas stabilisieren und defensiv besser stehen, aber die Gastgeber hatten es mit der Führung im Rücken natürlich leichter. Erst kurz vor der Pause erhöhten diese auf 4:0. Nach dem Seitenwechsel gestaltete sich das Spiel etwas offener. Dennoch war es die Heimmannschaft, die nach einer Stunde auf 5:0 erhöhen konnten. Fünf Minuten vor dem Ende wurde der Endstand von 6:0 erzielt.

FV V: Steinhart Markus - Abdullah Ahmed, Emecan Feyyaz, Emecan Emre - Mayer Timo, Incearap Aziz, Incearap Enes - Stockmaier Heiner (C), Daringa David
Bank: Kathofer Michael, Kazan Selcuk



Vorschau:


Sonntag, 07.11.2021, 14:30 Uhr
FV Veringenstadt - SV Ölkofen
Reserve: 12:45 Uhr




FVV

Aktive25.10.2021

Aktive


FV Veringenstadt 2:4 (1:3) TSV Neufra


Am vergangenen Sonntag stand das Derby gegen unsere Nachbargemeinde Neufra an. Von Beginn an versuchten wir defensiv kompakt zu stehen und konnten dies zu Beginn gut umsetzen. Die Gäste hatten mehr Ballbesitz, kamen mit diesem aber kaum aus der eigenen Hälfte raus. So war die Führung nach zwölf Minuten etwas überraschend, aber nicht unverdient. Mit dem zweiten wirklich gefährlichen Angriff konnte sich der Gästestürmer in den Strafraum tanken und wurde durch ein Foulspiel gestoppt. Den fälligen Elfmeter verwandelten die Gäste zum 0:2. Gespielt waren zu diesem Zeitpunkt 28 Minuten. In der Folge ließ sich unsere Mannschaft aber nicht hängen und konnte den ein oder anderen Nadelstich setzen. Vier Minuten vor der Pause zwang ein gut geschossener Freistoß von Inan Saganci den Gästeverteidiger zu einem Eigentor. Leider konnte der TSV mit dem direkten Gegenangriff per Sonntagsschuss den 2-Tore-Vorsprung wieder herstellen. Mit dem Ergebnis von 1:3 wurden die Seiten gewechselt. Nach der Pause stand unsere Defensive noch stabiler und die Gäste kamen nur noch im Abseits stehend zu gefährlichen Abschlüssen, die vom gut leitenden Schiedsrichter allerdings alle gut gesehen und abgepfiffen wurden. Auf der anderen Seite hatten wir die ein oder andere Chance den Anschlusstreffer zu erzielen, konnten diese aber nicht nutzen. Erst in der Nachspielzeit schüttelte ein Spieler der Gäste nochmal drei Spieler im Mittelfeld ab und konnte den Ball aus rund 20 Metern flach in unserem Tor unterbringen. Noch war das Spiel aber nicht zu Ende und so wurde Florian Höcklen nochmal in den Strafraum geschickt und dieser konnte den Endstand von 2:4 erzielen. Unter dem Strich ein verdienter Sieg der Gäste, da unserer Mannschaft an diesem Tag ein paar Prozentpunkte gefehlt haben und der TSV seine Angriffe abgezockter ausspielte.

FV V: Stauss Noah - Heberle Christian, Holzmann Jannik, Hein Georg (C), Grunwald Fabian - Saganci Inan - Stauss Elias, Reiser Lukas, Höcklen Florian - Sontheim Georg, Elser Maximilian
Bank: Bögle Martin, Kosiedowski Michael, Incearap Aziz



Vorschau:

Sonntag, 31.10.2021, 14:30 Uhr!!

SV Herbertingen - FV Veringenstadt
Reserve: 12:45 Uhr

Nächsten Sonntag sind wir beim SV Hebertingen zu Gast. Aufgrund der Zeitumstellung spielen wir dort mit beiden Mannschaften jeweils eine halbe Stunde früher als gewöhnlich. Wir bitten alle, die uns bei diesem Auswärtsspiel unterstützen wollen, dies zu beachten.




FVV

Bambini- und F-Jugendspieltag18.10.2021


Bambini- und F-Jugendspieltag

Am vergangenen Samstag fand auf unserem Heim-Sportplatz in Veringenstadt nach langer Corona-Pause wieder ein Bambini- und F-Jugendspieltag statt. Bereits um 9.15 Uhr starteten die Spiele der F-Jugend. Mit dabei waren 13 F-Jugend-Mannschaften aus der Region. Am Nachmittag übernahmen unsere jüngsten Kicker, die Bambinis, das Kommando auf dem Sportplatz. Hier waren 16 Mannschaften gemeldet. Bei herrlich warmem Herbstwetter konnten wir zahlreiche Zuschauer begrüßen, die alle Mannschaften kräftig unterstützt haben, sodass es ein tolles Fußballerlebnis für alle Kids wurde.

Wir sagen DANKE

- an alle HelferInnen, die an unserem Essensstand eine Arbeitsschicht übernommen haben
- an alle Kuchen- und WaffelteigbäckerInnen
- an alle Trainer und HilfstrainerInnen für Ihren Einsatz







FVV

Aktive18.10.2021


Aktive

FC Blochingen 2:3 (1:1) FV Veringenstadt


Man kann schon von einer kleinen Serie sprechen. Zum dritten Mal in Folge blieb unsere erste Mannschaft ungeschlagen. Aber der Reihe nach. Von Beginn an merkte man unserer Mannschaft an, dass sie absolut gewillt war, die drei Punkte aus Blochingen mit nach Hause zu nehmen. Die Gastgeber hatten zwar optisch etwas mehr Ballbesitz, konnten diesen aber nur selten gefährlich in Richtung unseres Tores nutzen. Dazu stand die in den letzten Wochen gut aufgelegte Defensive um unseren Kapitän Jannik Holzmann zu gut und auch unser in letzter Zeit in guter Form spielender Torhüter Noah Stauß war stets zu Stelle, wenn der Ball mal durch unsere Abwehrreihe durch kam. Nach rund zehn Minuten war es Elias Stauß, der uns mit einem sehenswerten Treffer in Führung brachte. Vorausgegangen war eine tolle Kombination, die von Maxi Elser gut in die Mitte gelegt wurde. In der Folge hatten wir gute Chancen die Führung auszubauen, doch es fehlte immer das notwendige Quäntchen Glück. Kurz vor der Halbzeitpause dann der völlig überraschende Ausgleich für die Hausherren. Ein ungefährlicher Schuss aus der zweiten Reihe wurde unglücklich direkt dem gegnerischen Stürmer vor die Füße abgefälscht und dieser musste nur noch einschieben. Sieben Minuten nach Wiederanpfiff ein erneuter glücklicher Treffer für die Heimmannschaft. Doch unsere Mannschaft ließ sich davon nicht schocken. Bereits zwei Minuten später kam der postwendende Ausgleich. Elias Stauß setzte sich an der Strafraumgrenze durch und konnte den Ball in die Minute zu Georg Sontheim legen, der zu seinem ersten Tor bei den Aktiven einschieben konnte. Rund fünf Minuten später gab es einen Freistoß für uns an der Eckfahne. Diesen brachte Lukas Reiser gefährlich in die Mitte, Georg Hein verlängerte den Ball und Jannik Holzmann konnte zur viel umjubelten Führung treffen. Danach versuchte die Hausherren alles um nochmal ins Spiel zurück zu kommen und unserer Mannschaft merkte man an, wie viel Kraft das Spiel gekostet hat, so verlagerte sich das Spiel nochmal deutlich in unsere Hälfte, doch die Führung hielt und am Ende konnten wir drei Punkte bejubeln.

FV V: Stauß Noah - Grunwald Fabian, Hein Georg, Holzmann Jannik (C), Heberle Christian - Saganci Inan - Kosiedowski Michael, Reiser Lukas, Stauß Elias - Sontheim Georg, Elser Maximilian
Bank: Reinberger Oliver, Wobbe Mike, Mayer Timo



FC Blochingen II 6:5 (3:3) FV Veringenstadt II


Auch unsere zweite Mannschaft wollte endlich den ersten Dreier diese Saison einfahren. Zu Beginn waren allerdings die Hausherren überlegen, doch waren im Abschluss zu unpräzise. Eine halbe Stunde fielen keine Tore, dafür kamen die Zuschauer in der Viertelstunde vor der Pause voll auf ihre Kosten. Dreimal gingen wir in Führung und dreimal konnte die Gastgeber unmittelbar ausgleichen. So ging es mit einem 3:3 in die Pause. Nach dem Seitenwechsel kam unsere Mannschaft besser ins Spiel und erarbeitete sich eine 5:3-Führung. Leider konnten wir danach nicht souverän den Sieg nach Hause schaukeln und so konnte die Heimmannschaft eine Minute vor Schluss ausgleichen und in der Nachspielzeit sogar noch die Führung erzielen.

Torschützen: Gerger Stefan, Daringa David (2), Incearap Enes, Stockmaier Heiner
FV V: Steinhart Markus - Ipaz Yepez Ruben, Mustapic Ante, Abdullah Ahmed - Mayer Timo, Stockmaier Heiner (C), Incearap Enes - Daringa David, Gerger Stefan
Bank: Kathofer Michael, Adomeith Kai



Vorschau:

Sonntag, 24.10.2021, 15:00 Uhr

FV Veringenstadt - TSV Neufra

Reserve spielfrei


Nächsten Sonntag empfangen wir zum Derby den TSV Neufra. Der TSV steht aktuell zwei Punkte vor uns in der Tabelle. Es gilt also mit der gleichen kämpferischen Leistung wie in den letzten Spielen drei Punkte zu holen. Damit würde wir in der Tabelle an den Gästen vorbei ziehen und unsere kleine Ungeschlagen-Serie weiter ausbauen.







FVV

Jugend11.10.2021


Bambini- und F-Jugend-Spieltag in Veringenstadt

Am Samstag, 16.10.2021 findet auf dem Sportplatz in Veringenstadt ein Bambini- und F-Jugendspieltag statt. Mit dabei sind verschiedene Jugendmannschaften aus der Region. Das erste Spiel der F-Jugend startet um 9.15 Uhr. Die Bambinis beginnen im Anschluss. Unsere kleine Kicker freuen sich auf viele Zuschauer. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.



FVV

letzte Aktualisierung: 23.11.2021
Blitztabelle 1. Mannschaft:
P Mannschaft: S T P
1SV Bingen/Hitzkofen 122832
2SV Bronnen 124231
3SGM Altshausen II/Ebenweiler II 121121
4SV Fleischwangen 121120
5SGM TSV Rulfingen/FV Weithart 121020
6FC Mengen II 12420
7SGM SV Schmeien/SV Sigmaringen II/FC Laiz I 12-118
8TSV Mägerkingen 12117
9TSV Neufra 11614
10FV Veringenstadt 12-913
11SGM SG KFH Kettenacker II /TSV Gammertingen II 12-1213
12SV Ölkofen 12-189
13FC Krauchenwies/Hausen a.A. II 12-319
14SV Herbertingen 12-218
15FC Blochingen 13-217
Stand: 22.11.2021