Spielvorschau

News

Aktuelles17.05.2022

Live-Musik im Sportheim

Am Samstag, 21.05.22 gibt es im Sportheim Veringenstadt Live-Musik mit ACOUSTICAL SOUTH. Beginn ab 20 Uhr. Bei gutem Wetter eventuell auch draussen. Eintritt frei!



Terminvormerkungen

29.07.2022

Rocknacht Sportgelände Veringenstadt

07.09.22 bis 09.09.22
Fußballcamp für Kinder von 5 bis 15 Jahre auf dem Sportplatz in Veringenstadt


FVV

Aktive17.05.2022

Aktive

SV Ölkofen 4:5 (2:3) FV Veringenstadt


Was für ein Spiel unserer ersten Mannschaft! Bei sommerlichen Temperaturen führte uns am Sonntag die Reise zum Auswärtsspiel nach Ölkofen. Von der ersten Minute an war es ein offenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Nach elf gespielten Minuten gingen die Gastgeber in Führung, doch unsere Antwort folgte prompt. Nach einem schönen Eckball von Aziz Incearap köpfte uns Jannik Holzmann zum Ausgleich.

Danach wog das Spiel weiter hin und her. Die letzten fünf Minuten hatten es in sich. Zunächst wurde Lukas Reiser im Strafraum des SVÖ gefoult. Den fälligen Elfmeter verwandelte er selbst gewohnt souverän. Doch auch die Heimmannschaft konnte prompt antworten. Auch nur zwei Minuten später stellten sie das Ergebnis wieder auf Gleichstand. Doch nun kam unsere Antwort noch schneller. Nur eine Minute später setzte sich Jonas Reiser, nach einem schönen langen Ball in die Spitze von Lukas Reiser, gut gegen seinen Gegenspieler durch und konnte uns erneut in Führung bringen. Mit dem Ergebnis von 2:3 wurde die Seiten getauscht.

Nach der Halbzeitpause verlor das Spiel ein bisschen an Fahrt. Nach einer gespielten Stunde konnte der SVÖ erneut ausgleichen, allerdings aus stark abseitsverdächtiger Position. Nach einem langen Ball über unsere Abwehr, bei dem es auch stark nach Abseits roch, war der Stürmer der Hausherren frei durch und konnte von Oliver Reinberger nur durch ein Foul gestoppt werden. Da das Foulspiel vor dem Sechzehner begann, blieb dem Schiedsrichter nichts anderes übrig, als Oli vom Platz zu stellen. Der daraus resultierte Freistoß wurde noch abgeblockt, doch der Nachschuss landete in unserem Tor. Somit war man nun mit einem Mann weniger in Rückstand. Doch wer dachte unsere Mannschaft gibt sich nun auf, der sah sich eines besseren belehrt. Plötzlich ging ein Ruck durch unser Team und es wurden nochmal unglaubliche Kräfte freigesetzt.

Nach einem Freistoß aus dem Halbfeld von Aziz Incearap, landete der Ball vor den Füßen von Elias Stauß und dieser wuchtete ihn in die Maschen zum Ausgleich. Danach waren wir in Unterzahl darauf aus den Punkt zu sichern und schlugen die Bälle nur noch lang nach vorne. Einer dieser Bälle wurde von Jonas Reiser perfekt verarbeitet und er fand in der Mitte den völlig frei stehenden Lukas Reiser und dieser konnte zum viel umjubelten Siegtreffer einschieben. Eine moralisch und kämpferisch großartige Leistung, für die sich jeder Einzelne ein dickes Lob verdient hat.

FV V: Stauß Noah - Grunwald Fabian, Heberle Christian, Holzmann Jannik - Incearap Aziz, Kosiedowski Michael, Reiser Lukas, Saganci Inan, Reinberger Oliver - Stauß Elias, Reiser Jonas
Bank: Emecan Emre, Ipaz Yepez Ruben, Biczek Paul, Wobbe Mike



SV Ölkofen II 9:0 (3:0) FV Veringenstadt II


FV Veringenstadt 3:1 (2:1) FC Krauchenwies/Hausen II

Am vergangenen Donnerstag empfingen wir zum Nachholspiel die Zweitvertretung des Bezirksligisten aus Krauchenwies und Hausen. Die Gäste wurden verstärkt von ein paar bezirksligaerfahrenen Spieler und so gehörte die Anfangsphase den Gästen. Nach rund 20 Minuten gingen sie auch nach einem Eckball in Führung. Danach wurde unsere Mannschaft mutiger und erkämpfte sich mehr und mehr Spielanteile. Nach einer halben Stunde fiel der Ausgleich. Ein Freistoß von Inan Saganci, auf den selbst David Beckham zu seinen besten Zeiten stolz gewesen wäre, flog unhaltbar ins Gästetor. In der Nachspielzeit der ersten Hälfte brachte uns Elias Stauß nach Vorarbeit von Lukas Reiser in Führung. Fünf Minuten nach der Halbzeitpause pressten unsere Angreifer stark auf die Abwehr und zwang diese zum Ballverlust den Lukas Reiser zur Führung verwerten konnte. Danach drängten uns die Gäste nochmal tief in unsere Hälfte, doch unsere Abwehrreihe stand und ließ keinen Gegentreffer mehr zu.



Vorschau:

Sonntag, 22.05.2022, 15:00 Uhr


FV Veringenstadt - SGM Rulfingen/Weithart

Reserve: 13:15 Uhr


Zum nächsten Heimspiel empfangen wir die Spielgemeinschaft aus Rulfingen und Weithart. Nachdem wir im Hinspiel auswärts mit einem 2:2 bereits einen Punkt geholt haben, wollen wir auch im Heimspiel etwas zählbares holen und die Serie von ungeschlagenen Spielen auf sieben ausbauen.




FVV

Jugendspieltage16.05.2022


Bambini-Spieltag in Vilsingen


Bei bestem Fußballwetter traten unsere jüngsten Kicker beim Bambini Spieltag in Vilsingen an. Nicht das Ergebnis stand im Mittelpunkt sondern der Spaß und die Freude am gemeinsamen Fußball spielen. In drei Mannschaften trat der FV V an und die Freude amkkicken war den Jungs und Mädchen anzusehen.
Es spielten Maximilian, Fiona, Carina, Madita, Johann, Lennox, Josef, Nino, Paul, Jean Philip






F-Jugend


Der zweite Spieltag für die F-Jugend Kicker*innen fand am vergangenen Samstag, 14. Mai 2022 in Vilsingen statt. Mit 2 Mannschaften und insgesamt 14 Spieler*innen war der FV Veringenstadt vertreten. Bei herrlichem Wetter hatten alle viel Spaß und Freude beim Kicken.





Stehend: Aziz, Henri, Bastian, Emil, Nico, Colin, Leonard und Thomas
Sitzend: Finn, Petar, Elena, Eyüp, Julian, Lukas und Felix

FVV

Aktive09.05.2022

Neues Trikot für die Aktiven

Der FV Veringenstadt und die Spieler der Herrenmannschaft bedanken sich recht herzlich bei der Firma Reifen Göggel aus Gammertingen für das Sponsoring eines neuen Trikotsatzes, den unsere Mannschaft nun schon an zwei Spieltagen überstreifen durfte.



FVV

Bambini- Spieltag09.05.2022


Bambini-Spieltag

Am Samstag 07.05.22 durften die Bambinis zu ihrem ersten Spieltag nach Uttenweiler. Mit insgesamt 11 Kindern konnten wir sogar drei Mannschaften stellen. Alle Kinder haben super gespielt - ein toller Vormittag für unsere ganz kleinen KickerInnen. Vielen Dank an alle mitgereisten Eltern und an unsere Aushilfstrainer Moritz und Thomas.





Es spielten: Nino, Paul, Jean-Philipp, Lennox, Jakob, Josef, Joshua, Moritz, Johann, Lorelei und Fiona
Trainer: Leo, Thomas und Moritz


FVV

Aktive09.05.2022

Aktive


FV Veringenstadt 2:2 (1:1) SV Herbertingen


Vergangenen Sonntag empfingen wir den SV Herbertingen auf dem Sportplatz an der Lieshofstraße. Nach drei Spielen ohne Niederlage war das Minimalziel diese Serie fortzuführen, jedoch wollten wir uns natürlich daheim mit drei Punkten belohnen. Es ging auch gut los für unsere Mannschaft. Elias Stauß brachte uns bereits nach sechs gespielten Minuten in Führung. Ein langer Ball von der Mittellinie, der eigentlich als Flanke gedacht war, flog über Freund und Feind hinweg ins Tor. Danach hatte man das Spiel noch bis zur 20.Minute ganz gut im Griff, ehe man dann den Gästen mehr und mehr das Spielfeld überließ. So kam es wie es kommen musste und der SVH kam nach 35 Minuten zum Ausgleich. Mit dem Ergebnis von 1:1 wurden die Seiten getauscht. Nach dem Wiederanpfiff übernahm unsere Mannschaft wieder mehr das Kommando und der Ball befand sich öfter in der Hälfte der Gäste. 20 Minuten vor dem Ende konnte uns Lukas Reiser, nach einer Ecke von Patrick Gegner, in Führung köpfen. Als alle schon mit einem Heimsieg rechneten, kamen die Gäste nach einem Freistoß doch noch zum Ausgleich. Ganz bitter für unsere Mannschaft, da nach dieser Situation das Spiel vorbei war. So blieb man zwar im vierten Spiel in Folge ungeschlagen, musste jedoch den schon fast sicher geglaubten Sieg in absolut bitterer Art und Weise hergeben. Der Auftritt der Mannschaft war jedoch erneut gut und macht Hoffnung für die letzten Spiele der Saison.


FV V: Stauß Noah - Grunwald Fabian, Heberle Christian, Holzmann Jannik (C) - Mayer Timo, Coskun Okan, Reiser Lukas, Saganci Inan, Stauß Elias - Sontheim Georg, Reiser Jonas

Bank: Kosiedowski Michael, Reinberger Oliver, Gegner Patrick



Vorschau:


Donnerstag, 12.05.2022, 18:30 Uhr


FV Veringenstadt - FC Krauchenwies/Hausen II



Sonntag, 15.05.2022, 15:00 Uhr

SV Ölkofen - FV Veringenstadt

Reserve: 13:15 Uhr


FVV

Aktive03.05.2022



Aktive


TSV Neufra 1:1 (1:1) FV Veringenstadt


Am Tag der Arbeit führte uns unsere Reise zum Derby in den Nachbarort nach Neufra. Das uns ein harter Brocken ins Haus stand, zeigen die Ergebnisse, die der TSV in diesem Kalenderjahr eingefahren hat. Der TSV kam mit vier Siegen in Folge zuletzt richtig in Fahrt. Drei dieser vier Spiele wurden zu Null gewonnen und es gipfelte zuletzt in einem Auswärtssieg beim Tabellenzweiten in Bronnen. Doch unsere Mannschaft war, trotz erneuter großer Personalsorgen, bereit den Gastgeber alles entgegen zu werfen. So entwickelte sich von Beginn an ein sehr ausgeglichenes Spiel. Nach einer gespielten Viertelstunde war es Georg Sontheim, der uns, nach toller Vorarbeit von Lukas Reiser, mit einem satten Flachschuss ins untere linke Eck in Führung brachte. Weitere 15 Minuten später konnte der TSV per Foulelfmeter ausgleichen. Leider ging dem Foulspiel am Spieler des TSV ein Foulspiel an unserem Abwehrspieler voraus, sodass es ein etwas glücklicher Ausgleich für die Hausherren war. Bis zur Halbzeitpause war das Spiel weiter offen, allerdings gab es wenig Strafraumsituationen. Nach dem Seitenwechsel merkte man unserer Mannschaft etwas den hohen Aufwand und die großen Personalsorgen an und so schnürte uns der Gastgeber immer mehr in unserer Hälfte ein, konnte sich dabei aber wenig klare Torchancen erspielen. Wenn sie einmal doch zum Abschluss kamen, war unser gut aufgelegter Torhüter Noah Stauß zur Stelle. Wir konnte nur noch über Konter für Entlastung sorgen. In der Schlussphase hatten wir etwas Glück als der Schiedsrichter bei zwei Situationen in unserem Strafraum den Elfmeterpfiff ausließ. Nichts desto trotz gehörte die Schlussphase eher uns. Wir erspielten uns einige Eckbälle und hatten sehr viel Pech, als Georg Sontheim in der Nachspielzeit im eins-gegen-eins gegen den TSV-Torhüter den Ball nicht an diesem vorbei zum Siegtreffer einschieben konnte. Unter dem Strich ein leistungsgerechtes Unentschieden, mit dem wir sehr gut leben können, da wir nun im dritten Spiel in Folge ungeschlagen bleiben konnte und die Mannschaft immer weiter wächst und sich von personellen Rückschlägen nicht aus dem Konzept bringen lässt.

FV V: Stauß Noah - Kosiedowski Michael, Heberle Christian, Holzmann Jannik (C) - Incearap Aziz, Coskun Okan, Reiser Lukas, Saganci Inan, Stauß Elias - Sontheim Georg, Reiser Jonas

Bank: Reinberger Oliver, Mayer Timo, Emecan Feyyaz



Vorschau:

Sonntag, 08.05.22, 15:00 Uhr

FV Veringenstadt - SV Herbertingen

Reserve: 13:15 Uhr






FVV

Aktive25.04.2022


Aktive

FV Veringenstadt 3:2 (2:1) FC Blochingen



Bei typischem April-Wetter empfingen wir den FC Blochingen. Von Beginn an waren die Gäste besser im Spiel und hatten mehr Spielanteile, schafften es dabei aber nicht sich wirklich zwingende Torchancen zu erspielen. Nach rund einer Viertelstunde landete ein langer Freistoß von Christian Heberle bei Elias Stauß, der dabei jedoch vom Gegenspieler unsanft zu Fall gebracht wurde und der Schiedsrichter auf Elfmeter entschied. Dieser wurde von Lukas Reiser souverän zur Führung verwandelt. Die Führung gab uns leider nicht die nötige Sicherheit und so hatte weiterhin der FCB den Ball meistens in seinen Reihen. Nach einer halben Stunde konnten sie dann den Ausgleich erzielen, allerdings aus stark abseitsverdächtiger Position. Unsere Mannschaft ließ mit der Antwort nicht lange auf sich warten, Acht Zeigerumdrehungen später köpfte unser Kapitän Jannik Holzmann einen Eckball zur erneuten Führung ein. Mit diesem Ergebnis wurden die Seiten gewechselt. Das Spiel nahm jedoch weiterhin den gleichen Verlauf wie in der ersten Halbzeit. Blochingen hatte zumeist den Ball, doch konnte sich damit nicht durch unsere Defensive spielen. Nach einer Stunde war es dann doch so weit und nach einer Unachtsamkeit kam der Gästestürmer völlig frei an unserem Fünfmeterraum zum Schuss und erzielte den Ausgleich. Als alle schon mit einem Unentschieden rechneten, kam es zu einem Zweikampf in unserem Strafraum und einem Pfiff des Schiedsrichters. Alle rechneten mit einem Strafstoß, doch der Schiedsrichter hatte eine Abseitsposition gesehen. Die Gäste waren entzürnt über diese Entscheidung und liefen fast mit dem gesamten Team auf den Schiedsrichter zu. Noah Stauß nutze die Unachtsamkeit der Blochinger und führte den Freistoß schnell aus und fand seinen Bruder Elias Stauß an der Mittellinie. Nach einem Zweikampf mit dem Gästetorhüter, der als einziger in der eigenen Hälfte geblieben war, fiel der Ball Okan Coskun vor die Füße und dieser konnte von der Mittellinie zum viel umjubelten Siegtreffer ins verwaiste Gästetor einschieben. Aufgrund der Spielanteile ein sicherlich sehr schmeichelhafter Sieg, der aufgrund der kämpferisch bärenstarken Leistungen der letzten Wochen endlich mal fällig war. Das Team hat sich den ersten Sieg im Jahr 2022 über Woche hart erarbeitet und verdient.

FV V: Stauß Noah - Grunwald Fabian, Heberle Christian, Holzmann Jannik (C) - Incearap Aziz, Coskun Okan, Reiser Lukas, Saganci Inan, Stauß Elias - Reiser Jonas, Sontheim Georg

Bank: Emecan Emre, Mayer Timo, Wobbe Mike



Vorschau:


Sonntag, 01.05.2022, 15:00 Uhr

TSV Neufra - FV Veringenstadt





FVV

Aktive19.04.2022


Aktive

FV Veringenstadt 0:3 (0:1) SV Bronnen


Auf dem bisherigen Gipfel der Ausfälle von Stammspielern empfing unsere erste Mannschaft am vergangenen Samstag die beste Offensive der Liga. Das Spiel war im vergangenen Dezember aufgrund der hohen Corona-Zahlen ausgefallen. Doch unsere Mannschaft war bereit dem Aufstiegsaspiranten das Leben zur Hölle machen und stand vom Anpfiff an sehr diszipliniert und war giftig in den Zweikämpfen. So dauerte es fast eine halbe Stunde bis die Gäste, mit der ersten echten Torchance, in Führung gehen konnten. Auch in der Folge konnte sich die favorisierten Gäste kaum gute Chance erspielen und agierten mehr und mehr mit langen Bällen in die Spitze, was unserer Defensive sehr gelegen kam. Rund eine Viertelstunde vor Schluss merkte unsere Mannschaft, das es immer noch nur 0:1 stand und ein Punktgewinn damit nicht so weit entfernt liegen würde. Wir wurden etwas mutiger und konnte die Gäste nun auch etwas in ihrer Hälfte beschäftigen. Mitten in diese Phase hinein brach uns ein sehr unglückliches Eigentor allerdings das Genick. In der Schlussminute konnte der SVB das Ergebnis noch durch einen Freistoßtreffer auf 0:3 erhöhen. Ein verdienter Erfolg für die Gäste, der in der Höhe allerdings sehr schmeichelhaft war. Unserer Mannschaft kann man nur ein Kompliment machen, wie sie, trotz erneuter personeller Rückschläge, den Kampf angenommen und ein super diszipliniertes Spiel an den Tag gelegt hat. Auf dieser Leistung lässt sich aufbauen und wenn die nächsten Wochen der Kader wieder breiter wird, sicher auch wieder Punkte einfahren lassen.


FV V: Stauß Noah - Reinberger Oliver, Heberle Christian, Holzmann Jannik (C) - Incearap Aziz, Kosiedowski Michael, Reiser Lukas, Saganci Inan, Stauß Elias - Sontheim Georg, Reiser Jonas

Bank: Mayer Timo, Ipaz Yepez Ruben



Vorschau:



Donnerstag, 21.04.2022, 18:30 Uhr

SGM Alb-Lauchert II - FV Veringenstadt



Sonntag, 24.04.2022, 15:00 Uhr

FV Veringenstadt - FC Blochingen

Reserve: 13:15 Uhr






FVV

Aktive12.04.2022


Aktive


SV Fleischwangen 1:1 (2:2) FV Veringenstadt


Eine hart umkämpfte Begegnung erlebten die Zuschauer vergangenen Sonntag im weit entfernten Fleischwangen. Die Anfangsphase gehört dabei unserer Mannschaft. Nach neun gespielten Minuten war Jonas Reiser kurz vor dem Torhüter der Heimmannschaft am Ball und dieser traf ihn mit den Fäusten am Kopf. Der Schiedsrichter entschied auf Foulelfmeter zugunsten von uns, was vermutlich nicht jeder Schiedsrichter so entscheiden würde und wir daher etwas Glück hatten. Inan Saganci verwandelte diesen souverän zur Führung. Danach nahmen die Hausherren etwas mehr das Kommando, ohne dabei allerdings wirklich zwingend zu sein. Nach 20 Minuten viel dann der Ausgleich. Ein Freistoß flog an Freund und Feind vorbei ins Tor. Danach war es ein offenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Zehn Minuten nach dem Seitenwechsel gingen die Gäste in Führung. Doch nur acht Minuten später konnten wir ausgleichen. Nach einer missglückten Ballannahme des Torhüters konnte Georg Sontheim den Ball ins leere Tor schieben. Danach schwanden bei uns nach und nach die Kräfte und Fleischwangen schnürte uns etwas mehr in der eigenen Hälfte ein. Der Schiedsrichter entschied sich auch plötzlich dazu jede 50/50-Entscheidung zugunsten der Heimmannschaft zu pfeifen. Sekunden vor Schluss gipfelte es darin das er nach einer klaren Abseitsstellung und einer minimalen Berührung unseres Torhüters Noah Stauß auf Strafstoß entschied. Diesen setzen die Hausherren aber zu unserem Glück neben das Tor und so konnten wir die weite Heimreise mit einem Punkt im Gepäck antreten.

FV V: Stauß Noah - Kosiedowski Michael, Heberle Christian, Holzmann Jannik, Grunwald Fabian - Stauß Elias, Coskun Okan, Saganci Inan, Emecan Emre - Reiser Jonas, Georg Sontheim

Bank: Incearap Aziz, Reinberger Oliver, Wobbe Mike



Vorschau:

Samstag, 16.04.22., 15:00 Uhr
Nacholspiel
FV Veringenstadt - SV Bronnen

Am Osterwochenende kommt es zum Nachholspiel vom 05. Dezember gegen den aktuellen Tabellenzweiten SV Bronnen. Über zahlreiche Unterstützung unserer Fans würden wir uns sehr freuen.




FVV

letzte Aktualisierung: 17.05.2022
Blitztabelle 1. Mannschaft:
P Mannschaft: S T P
1SV Bingen/Hitzkofen 245768
2SV Bronnen 256560
3SGM TSV Rulfingen/FV Weithart 242144
4FC Mengen II 241342
5SGM Altshausen II/Ebenweiler II 24636
6SGM SV Schmeien/SV Sigmaringen II/FC Laiz I 24036
7TSV Neufra 241435
8TSV Mägerkingen 24635
9SV Fleischwangen 24931
10SGM SG KFH Kettenacker II /TSV Gammertingen II 24-1629
11FV Veringenstadt 24-1926
12FC Blochingen 25-2820
13FC Krauchenwies/Hausen a.A. II 24-5118
14SV Ölkofen 24-3517
15SV Herbertingen 24-4210
Stand: 16.05.2022