News

A-Jugend Bezirkspokal19.10.2017

SGM Alb-Lauchert 2:0 (1:0) SGM Veringenstadt/Hettingen/Inneringen

Das Bezirkspokal-Viertelfinale verschaffte uns ein weiteres Derby in Gammertingen.
Von Beginn an spürte man unsere Mannschaft an, das sie gewillt war einen großen Pokalfight abzuliefern. Wir standen defensiv sehr gut und überließen den Gastgebern lediglich den Raum in ihrer eigenen Hälfte. Jedoch gerieten wir nach 10 Minuten trotzdem mit 1:0 in Rückstand. Bei einem Eckball schaffte es der gegnerische Abwehrspieler irgendwie sich beim Kopfballduell durchzusetzen und den Ball aus fast unmöglichem Winkel einzunicken. Doch unsere Mannschaft ließ sich nicht schocken und hielt weiterhin stark dagegen. Über den ein oder anderen Konter kamen wir durchaus zu guten Torchancen. Doch bis zur Halbzeitpause tat sich nicht mehr viel, sodass wir in der zweiten Halbzeit noch alle Chancen hatten das Spiel zu drehen.
Direkt nach dem Wiederanpfiff hatte Jonas Pröbstle die dickste Chance des Abends, doch er scheiterte am Keeper. Nun beschränkte sich Alb-Lauchert auf Konter und wir konnten uns phasenweise immer mehr in ihrer Hälfte festsetzen. Leider konnten wir uns nur sehr wenige klare Chance erspielen. Nach 70 Minuten dann der vorzeitige K.O. als der gegnerische Stürmer durchbrach und nur noch mit einem Foul gestoppt werden konnte. Den fälligen Elfmeter konnte der Torschütze des 1:0 zum 2:0 verwerten. Wir warfen nochmal alles nach vorne, doch es sollte an diesem Abend einfach nicht sein. Eine äußerst unüberlegte rote Karte in der Nachspielzeit zeit
trübte die starke Leistung. Jeder Einzelne hat alles in dieses Spiel reingeworfen und gekämpft wie selten zuvor, doch so ist nun mal ein Pokalwettbewerb – eine Niederlage und alles ist vorbei.
Trotzdem können wir stolz auf die Leistung sein und müssen diese nun in die nächsten Partien der Qualistaffel transportieren um dort unser Ziel Leistungstaffel zu erreichen.

Vorschau:

Samstag, 21.10.2017
Spielfrei

Samstag, 28.10.2017, 15:00 Uhr
SGM Veringenstadt/Hettingen/Inneringen – SGM Braunenweiler/Renhardsweiler
J. Greiner FV V

Aktive // Jugend 16.10.2017
Aktive

SG Frohnstetten/Storzingen 11:0 (5:0) FV Veringenstadt


Zu diesem Spiel überhaupt Worte zu finden, fällt mehr als nur schwer. Lediglich die ersten zehn Minuten sah es so aus, als würde unsere Mannschaft Fussball spielen. Die restlichen 80 Minuten waren schlichtweg eine Katastrophe und taten nur noch weh. Wir entschuldigen uns im Namen der Mannschaft bei allen mitgereisten Fans und müssen nun im nächsten Heimspiel Charakter zeigen.

Das Spiel der Reserven mussten wir leider aufgrund von Personalmangel absagen und ging somit mit 3:0 an die SG Frohnstetten/Storzingen II.

Vorschau:

Sonntag, 22.10.2017

FV Veringenstadt I – SG Rulfingen/Blochingen I Spielbeginn 15.00 Uhr

Reserve hat spielfrei


Sponsoring neuer Spielbälle

Der Fußballverein Veringenstadt möchte sich auf diesem Wege für das Sponsoring von zwei neuen, hochwertigen Spielbällen bei der Fa. Reifen Göggel aus Gammertingen bedanken.


Jugend

E – Jugend

SSM Hettingen/Inner./Veringenstadt II – SGM Krauchenwies II 3 : 2

E – Jugend
SSM Hettingen/Inner./Veringenstadt II – SV Herbertingen 8 : 1

E – Jugend
SSM Hettingen/Inner./Veringenstadt I – SGM Bingen 7 : 3

D – Jugend
SGM Ostrach – SSM Hettingen/Inner./Veringenstadt 2 : 3

C – Jugend
SGM Ehingen/Süd – SGM Hettingen/Inner./Veringenstadt 3 : 1


Gegen den Tabellenführer und wohl der stärksten Mannschaft der Staffel musste man am 5.Spieltag die erste Niederlage hinnehmen. Bereits nach 5.Minuten kam der Gastgeber mit der ersten Chance zum Führungstor. Bis zur Halbzeit konnte man in der Defensive dem Druck standhalten und ein weiteres Tor verhindern. In der zweiten Halbzeit konnte man in der 40.Minute eine der wenigen Torchancen zum Ausgleich nutzten. Jetzt war man besser im Spiel doch leider kassierte man nach einer Einzelaktion eines Gästespieler der durch unsere Abwehrreihen lief ein Gegentor und wenige Minuten später den Treffer zum 3:1 wo letztlich das Spiel dann entschieden war. Auch wenn man nichts zählbares gegen den spielstarken Gegner mitnehmen konnte. An Laufbereitschaft, Einsatz und Willen ist der Mannschaft nichts vorzuwerfen. Auf diese Leistung lässt sich aufbauen.

A – Jugend
SGM Ostrach – SGM Veringenstadt/Hettingen/Inneringen 2 : 1


Ein von beiden Seiten schwaches Spiel ging am Ende zugunsten der SGM Ostrach/Weithart
aus. Von Beginn an tat sich unsere Mannschaft gegen die körperlich starken Gastgeber
schwer. Nach einer Verkettung von Fehlern gingen diese in der 23. Minute in Führung.
Jedoch fand unsere Mannschaft nur drei Minuten später die Antwort. Eine tolle Kombination
über Lukas Litschko und Alessandro le Fosse kam zu Nick Graf, der zum Ausgleich einnetzte.
Mit dem Unentschieden wurden die Seiten gewechselt. Nach der Pause kam unsere
Mannschaft aber nur noch selten aus der eigenen Hälfte, ohne das der Gastgeber wirklich
zwingend gefährlich werden konnte. Ein Freistoß aus rund 20 Metern sorgte dann für die
Entscheidung.

B – Jugend
SGM Ostrach/Weithart - SGM V.stadt/Hett./Inner. 3 : 4


Mit drei wichtigen Punkten im Gepäck kehrte unser Team aus Ostrach nach Hause. In der Anfangsphase war unser Sturmduo von der Ostracher Abwehr nicht in den Griff zu bekommen. So stand es nach 20 Min. durch Treffer von J. Pröbstle und 2x T. Holzmann bereits 3:0. Dabei verwehrte der Schiri uns 2 Elfmeter und übersah ein klares Handspiel vom Ostracher Keeper außerhalb des Strafraums.Überraschend kam der Gastgeber, durch große Mithilfe unseres Torhüters, zum Anschlußtreffer vor der Halbzeit. Die zweite Halbzeit war kaum angepfiffen, als J. Teufel den Ball ins eigene Tor ablenkte. 10 Min. später stellte T. Holzmann nach toller Flanke von M. Elser den alten Abstand wieder her. Kurz vor Schluß wurde es nochmals spannend als ein Freistoß der Ostracher an Freund und Feind vorbei flog und im Netz lag. Doch unsere Mannschaft lies nichts mehr anbrennen und brachte den verdienten Sieg über die Zeit.

F – Jugend
Spieltag der F-Jugend in Laiz

Beim letzten Spieltag in Laiz haben unsere Jungs der F-Jugend nochmal alles gegeben. Unter der Betreuung von Aushilfstrainer Serket gewannen sie das Spiel gegen SGM Alb-Lauchert mit 3:1. Das folgende Spiel gegen Laiz ging leider mit 1:4 verloren. Das dritte und letzte Spiel ging mit Spannung 5:5 unentschieden aus. Es spielten: Joel, Poyraz, Farid, Basti, Fabi, Luca, Aron, Kai



Bambinis

Bei sommerlichen Temperaturen durften auch unsere kleinsten in Laiz beim Spieltag teilnehmen. Mit zwei gewonnenen Spielen (3:2 gegen Schmeien/Sig., 5:1 gegen Laiz) und einem verlorenen Spiel (1:3 gegen Sigdorf) beenden auch sie die Freiluft-Saison erfolgreich. Es spielten: Emil, Nils, Erik, Jan, Tim, Jona, Henri



Vorschau:

Samstag 21.10.2017

E – Jugend
Spielbeginn 10.15 Uhr
SGM Laiz – SSM Hettingen/Inner./Veringenstadt II

E – Jugend Spielbeginn 11.15 Uhr
SGM Laiz I – SSM Hettingen/Inner./Veringenstadt I

D – Jugend Spielbeginn 12.15 Uhr in Veringenstadt
SGM Hettingen/Inner./Veringenstadt – SGM Krauchenwies I

C – Jugend Spielbeginn 13.30 Uhr in Hettingen
SGM Hettingen/Inner./Veringenstadt – SGM Alb-Lauchert

A – Jugend Spielbeginn 15.00 Uhr in Veringenstadt
SGM Veringenstadt/Hettingen/Inneringen – SGM Ennetach


Sonntag 22.10.2017

B – Jugend
Spielbeginn 11.00 Uhr in Veringenstadt
SGM V.stadt/Hett./Inner. - FV Bad Saulgau
J. Greiner FV V

Aktive // Jugend 13.10.2017
Aktive

FV Veringenstadt 3:0 FC Laiz II


Da der FC Laiz II kurzfristig keine Mannschaft stellen konnte haben wir das Spiel mit 3:0 gewonnen.

Die Reserve hatte ohnehin spielfrei.

Vorschau

Sonntag, 15.10.2017

SG Frohnstetten/Storzingen II - FV Veringenstadt II Spielbeginn 13.15 Uhr

SG Frohnstetten/Storzingen - FV Veringenstadt Spielbeginn 15.00 Uhr

Jugend

A – Jugend

SGM Veringenstadt/Hettingen/Inneringen 6:5 n.E. (1:2, 2:2) SGM Ostrach/Weithart


Der Traum vom Pokalfinale lebt weiter. Unsere Mannschaft empfing am Tag der deutschen
Einheit bei strahlendem Sonnenschein die Gäste aus Ostrach/Weithart zum Bezirkspokal-
Achtelfinale. Wir kamen sehr gut ins Spiel und gingen nach fünf Minuten mit 1:0 in Führung.
Ein Eckball von Alec Miller fand Nick Graf und der musste den Ball nur noch über die Linie
drücken. Doch danach machten wir uns das Leben selbst schwer. Zwei Fehler in der Defensive führten zu zwei Foulelfmetern die der Gast zum Ausgleich (8.Minute) und zur Führung (29.Min) nutzen konnte. Das schockte unsere Mannschaft sehr und unser Spielfluss war komplett dahin. Erst als uns Jonas Pröbstle in der 65.Minute zurück ins Spiel köpfte waren wir wieder da. Das Spiel ging nun hin und her doch keiner der beiden Teams konnte den Siegtreffer erzielen. So musste das Elfmeterschießen die Entscheidung herbeiführen. Zu diesem Anlass stellten wir unseren Kapitän Alessandro le Fosse ins Tor, der im Training schon oft bewiesen hatte wie gut er im Elfmeter halten ist. Ein Schütze der Gäste scheiterte an der Latte, ein anderer an Alessandro, sodass wir uns sogar einen Fehlschuss leisten konnten. Die anderen vier trafen souverän, sodass wir ins Viertelfinale des Bezirkspokals einzogen.
Leider wurde der Sieg von einer Verletzung unseres Spielers Fabian Steinhart überschattet.
Wir wünschen ihm gute Besserung und hoffen das er schnellstmöglich wieder auf die Beine
kommt. Die Mannschaft hat sich bereits vor dem Elfmeterschießen vorgenommen, das Spiel
für Fabi zu gewinnen. Komm gesund zurück Fabi!!!

SGM Veringenstadt/Hettingen/Inneringen 9:0 (4:0) SC Türkiyemspor Saulgau

Am Ende ein standesgemäßer Sieg, der auch in der Höhe in Ordnung geht. Wir brauchten eine halbe Stunde um ins Spiel zu kommen, dann fielen die Tore in regelmäßigen Abständen.
Torschützen: Alessandro le Fosse (1:0, 9.min), Nick Graf (2:0, 33.min), Steffen Bögle (3:0, 35.min; 4:0 37.min), Alec Miller (5:0, 53.min; 7:0, 69.min; 8:0, 79.min; 9:0, 87.min) und Inan Saganci (6:0, 59.min)

B – Jugend

SGM Ersingen Donau/Riss - SGM V.stadt/Hett./Inner. 0 : 9 (0 : 6)


Leichtes Spiel hatte unsere Mannschaft beim Tabellenletzten. Gegen die defensiv eingestellten Gastgeber war E. Incearap bereits nach 2 Min. nach einem abgefälschten Distanzschuss der Dosenöffner. Kein Minute später erhöhte T. Holzman auf 2:0. Die Mannschaft spielte ruhig weiter und nützte die Freiräume. Ein Hattrick reichte J. Pröbtle nicht, er schoß noch 4 Treffer vor der Halbzeit zur 6:0 Halbzeitführung. In der zweiten Halbzeit war man nicht mehr so zwingend, bedingt auch durch die vielen Auswechslungen, ohne das man die Domminanz verlor. So stellten T. Holzmann 2x und Marc Aurel Wolf mit ihren Toren den Endstand her.

C – Jugend

SGM Ablachtal – SGM Hettingen/Inneringen/Vering. 2 : 4


Ungeschlagen, aber auch mit nur drei Unentschieden auf der Habenseite fuhr man zum Auswärtsspiel nach Rulfingen und wollte unbedingt den ersten Dreier einfahren.
So begann man vom Anspiel weg engagiert und Simon Steinhart konnte nach feiner Einzelleistung in der 10. Spielminute zum 0:1 einnetzen. Zwei Minuten später war es Max Holzmann der nach schöner Vorarbeit wiederum von Simon Steinhart auf 0:2 erhöhen konnte. Mit dem 2-Tore Vorsprung im Rücken ließ man jetzt den Ball kombinationsicher durch die eigenen Reihen laufen und Max Holzmann erhöhte nach einem wuchtigen Kopfball auf 0:3. Nachdem Simon Steinhart nur durch ein Foul am nächsten Tor gehindert werden konnte stellte Tim Reibel per Foulelfmeter auf 0:4. Leider wurde der fünfte Treffer von Noah Steinhart wegen vermeintlichen Abseits aberkannt, trotzdem ging man nach hervorragender 1. Halbzeit in die Pause. In der zweiten Spielhälfte stand der Gastgeber nun etwas kompakter und unsere Jungs taten sich jetzt etwas schwerer die gegnerischen Abwehrreihen zu durchbrechen. So konnte die SGM Ablachtal nach einem langen Ball und einem Missverständnis in unserer Abwehrreihe auf 1:4 stellen. Die Heimmannschaft bekam nun etwas mehr Auftrieb, und konnte kurz vor Spielende noch durch einen Freistoß von der Strafraumgrenze auf 2:4 verkürzen. Wermutstropfen dieses Auswärtssieges war die Verletzung von Tim Reibel, dem wir auf diesem Wege gute Besserung und schnelle Genesung wünschen. Für die nächsten Spiele gilt es diese mannschaftlich geschlossene Leistung zu konservieren um den Verbleib in der Bezirksliga sicherzustellen.

F – Jugend

Spieltag in Hettingen
Letzten Samstag durfte unsere F-Jugend in Hettingen zum Spieltag. An den Ergebnissen war alles dabei, gewonnen, unentschieden und verloren. Die Jungs haben gekämpft und ihr Bestes gegeben. Es spielten: Poyraz, Farid, Kai, Fabi, Aron, Joel. Gut gemacht!



Bambini

Beim Spieltag in Hettingen haben unsere Kleinsten, die Bambinis, zwei Spiele gewonnen und eines verloren. Unsere Mannschaft trat an mit Erik, Nils, Jona, Emil und unserem Neuzugang Henri. Wie schon beim letzten Mal hatten alle beteiligten viel Spaß.



Vorschau:

Freitag 13.10.2017

E – Jugend
Spielbeginn 17.00 Uhr in Hettingen
SSM Hettingen/Inner./Veringenstadt II – SGM Krauchenwies II

Samstag 14.10.2017

E – Jugend
Spielbeginn 12.15 Uhr in Hettingen
SSM Hettingen/Inner./Veringenstadt II – SV Herbertingen

E – Jugend Spielbeginn 13.15 Uhr in Hettingen
SSM Hettingen/Inner./Veringenstadt I – SGM Bingen

D – Jugend Spielbeginn 14.15 Uhr
SGM Ostrach – SSM Hettingen/Inner./Veringenstadt

C – Jugend Spielbeginn 15.30 Uhr
SGM Ehingen/Süd – SGM Hettingen/Inner./Veringenstadt

A – Jugend Spielbeginn 17.00 Uhr
SGM Ostrach – SGM Veringenstadt/Hettingen/Inneringen

Sonntag 15.10.2017

B – Jugend
Spielbeginn 11.00 Uhr
SGM Ostrach/Weithart - SGM V.stadt/Hett./Inner.
J. Greiner FV V

A-Jugend Bezirkspokal04.10.2017

SGM Veringenstadt/Hettingen/Inneringen : SGM Ostrach/Weithart 6:5 n.E. (1:2, 2:2)

Der Traum vom Pokalfinale lebt weiter. Unsere Mannschaft empfing am Tag der deutschen Einheit bei strahlendem Sonnenschein die Gäste aus Ostrach/Weithart zum Bezirkspokal-Achtelfinale. Wir kamen sehr gut ins Spiel und gingen nach fünf Minuten mit 1:0 in Führung. Ein Eckball von Alec Miller fand Nick Graf und der musste den Ball nur noch über die Linie drücken. Doch danach machten wir uns das Leben selbst schwer. Zwei Fehler in der Defensive führten zu zwei Foulelfmetern die der Gast zum Ausgleich (8.Minute) und zur Führung (29.Min) nutzen konnte. Das schockte unsere Mannschaft sehr und unser Spielfluss war komplett dahin.
Erst als uns Jonas Pröbstle in der 65.Minute zurück ins Spiel köpfte waren wir wieder da. Das Spiel ging nun hin und her doch keiner der beiden Teams konnte den Siegtreffer erzielen. So musste das Elfmeterschießen die Entscheidung herbeiführen. Zu diesem Anlass stellten wir unseren Kapitän Alessandro le Fosse ins Tor, der im Training schon oft bewiesen hatte wie gut er im Elfmeter halten ist. Ein Schütze der Gäste scheiterte an der Latte, ein anderer an Alessandro, sodass wir uns sogar einen Fehlschuss leisten konnten. Die anderen vier trafen souverän, sodass wir ins Viertelfinale des Bezirkspokals einzogen.

Leider wurde der Sieg von einer Verletzung unseres Spielers Fabian Steinhart überschattet. Wir wünschen ihm gute Besserung und hoffen das er schnellstmöglich wieder auf die Beine kommt. Die Mannschaft hat sich bereits vor dem Elfmeterschießen vorgenommen, das Spiel für Fabi zu gewinnen. Komm gesund zurück Fabi!!!

J. Greiner FV V

Spieltag der F-Jugend und Bambinis in Veringenstad04.10.2017
Am Samstag, 30.09. fand bei sonnigem Wetter der Heimspieltag statt. Am Vormittag spielten 10 F- Jugendmannschaften gegeneinander, wobei zum ersten mal nach den Vorgaben des Wfv ohne Schiedsrichter gespielt wurde. Die jungen Kicker zeigten, dass sie die Regeln des Fair-play kennen und kamen gut ohne einen erwachsenen Schiedsrichter aus.
Unsere F-Jugend gewann ein Spiel, zwei gingen unentschieden aus und eins wurde verloren. Es spielten Eve, Luca, Aron, Farid, Joel, Poyraz, Kai, Basti, die viel Spaß hatten.



Auch unsere Bambinis hatten einen tollen Spieltag. Mit zwei gewonnenen Spielen und nur einem verlorenen Spiel, waren die Jüngsten erfolgreich und hatten großen Spaß.
Es spielten: unser Neuzugang Emil, Jan, Tim, Jona, Nils und Erik. Danke auch an Stefan, der an diesem Tag die Jungs betreut hat und zwischendurch auch mal ein paar Tränen trocknen musste.



Der reibungslose Ablauf und die entspannte Atmosphäre lag vor allem auch an den Eltern der beiden Mannschaften, die sowohl beim Aufbau als auch bei der Bewirtung oder beim Kuchen machen uns aktiv unterstützt haben. Vielen Dank für euren Engagement.
Frido Hoίbach, FV V

B-Jugend03.10.2017

Bezirkspokal
SGM Federsee - SGM V.stadt/Hett./Inner. 1:0 (1:0)

Eine ganz schwache Leistung bot unsere Mannschaft unter der Woche in Dürmentingen. So war die Halbzeitführung der Gastgeber völlig verdient. Nach der Halbzeit wurde die Leistung nicht besser, trotzdem kam man noch zu einigen guten Chancen die leider nicht zum Ausgleich genützt wurden. So war wiedermal in der 1. Runde des Bezirkspokal Endstation.

SGM V.stadt/Hett./Inner. - SGM Alb – Lauchert 1:2 (1:0)
Leider wurde unsere B- Jugend für ihre starke Leistung nicht belohnt und verlor das Lokalderby sehr unglücklich. In der 1. Halbzeit domminierte unser Team die Partie und ging völlig verdient, nach einem tollen Kopfballtreffer von J. Pröbstle nach Freistoss von L. Steinhart, mit einer Führung in die Halbzeit. Nach der Halbzeit legte unsere Mannschaft einen wahres Chancenfeuerwerk ab. Erst scheiterte J. Pröbstle zwei Mal am Torhüter, Marc Aurel Wolf scheiterte an der Latte und T. Holzmann traf nur den Pfosten allein vor dem Keeper. Dann kam die 48 Min. die das Spiel auf den Kopf stellte. Innerhalb von 2 Min. nützte der Gästestürmer seinen Größenvorteil und köpfte die Gäste in Führung. Unsere Mannschaft probierte nochmals alles hatte aber an diesem Tag das Glück nicht auf ihrer Seite.

Vorschau

B- Jugend
Sonntag, 08.19.2017 um 11:00 Uhr in Ersingen
SGM Ersingen Donau/Riss - SGM V.stadt/Hett./Inner.
J. Greiner FV V

Aktive03.10.2017

FV Veringenstadt 0:0 SV Bingen/Hitzkofen

Durch eine geschlossene Mannschaftsleistung erkämpfte sich unsere erste Mannschaft am vergangenen Wochenende einen Punkt gegen den SV Bingen/Hitzkofen. In der ersten Halbzeit war es ein Spiel auf Augenhöhe mit Chancen auf beiden Seiten. Nach dem Seitenwechsel wurde der Gast immer stärker und drängte uns dadurch immer mehr in unsere Hälfte zurück. Doch entweder scheiterten sie an unserem starken Torhüter Markus Steinhart oder verfehlten das Ziel. Wir setzten immer wieder Nadelstiche über Konter. So auch nochmal in der Nachspielzeit als Flo Höcklen die Linie hoch zog und nur vom Gästekeeper gestoppt werden konnte. So blieb es am Ende bei einem glücklichen aber hart erkämpften Punkt, auf den wir stolz sein können. Nun gilt es mit der gleichen Einstellung ins Heimspiel gegen den FC Laiz II zu gehen und sich mit drei Punkten zu belohnen. Immer weiter FVV!


FV Veringenstadt II 0:3 SV Bingen/Hitzkofen II

Leider bekamen wir vergangenes Wochenende keine Reservemannschaft gestellt und mussten das Spiel so mit 0:3 verloren geben.


Vorschau:

Sonntag, 08.10.2017, 15:00 Uhr

FV Veringenstadt – FC Laiz II

Die Reserve hat spielfrei!
J. Greiner FV V

A-Jugend03.10.2017
SV Langenenslingen 0:4 (0:4) SGM Veringenstadt/Hettingen/Inneringen

Ohne Auswechselspieler reisten unsere A-Junioren zum Auswärtsspiel nach Langenenslingen, was sich im Laufe des Spiels noch bemerkbar machen sollte. Von Beginn an war unsere Mannschaft gewillt, keine Zweifel daran aufkommen zu lassen wer die drei Punkte heute mit nach Hause nimmt. Fünf Minuten waren gespielt als ein Freistoß von Lukas Litschko in Richtung unseres Kapitäns Alessandro le Fosse flog, der völlig freistehend zum 1:0 einschieben konnte. Danach dominierte unser Team das Spiel ohne wirklich zwingend zu sein. Nach 24 gespielten Minuten flog ein Eckball von Lukas in den Strafraum, Jannik Holzmann köpfte diesen Richtung Tor, wo Nick Graf stand und nur noch einnicken brauchte. Jetzt wollten wir unbedingt vor der Pause für klare Verhältnisse sorgen. Nach einer halben Stunde war es wieder ein Freistoß von Lukas, den der Torhüter nur gerade nach oben fausten konnte und den Steffen Bögle dann zum 3:0 abstaubte. Unmittelbar vor dem Pausenpiff erhöhte dann wiederum Steffen mit einem herrlichen Distanzschuss auf 4:0.
Fünf Minuten nach dem Seitenwechsel bekamen wir eine Zeitstrafe und mussten so fünf Minuten in Unterzahl spielen. Diese Tatsache und das wir keinen Auswechselspieler dabei hatten, machte sich nun bei unseren Spielern bemerkbar. Doch wir agierten und hielten den Ball sehr clever in unseren Reihen, sodass am Ende ein souveräner Sieg stand, der bei besserer Chancenverwertung hätte noch höher ausfallen können.


Vorschau:

Samstag, 07.10.2017, 17:00 Uhr

SGM Veringenstadt/Hettingen/Inneringen – SC Türkiyemspor Saulgau
J. Greiner FV V

Aktive // Jugend 26.09.2017
Aktive

TSV Sigmaringendorf I 1:0 (0:0) FV Veringenstadt I


Gegen den Vorjahresabsteiger aus der Kreisliga A zeigte unsere erste Mannschaft erneut auf welch gutem Weg sie sich befindet. Leider führte ein erneutes zu einfaches Gegentor zur dritten Niederlage in Folge. Ein Punkt wäre durchaus drin gewesen. Der TSV hatte zwar deutlich mehr Feldanteile, doch unsere Mannschaft kämpfte stark dagegen an. Bis zur Halbzeit war es ein sehr ausgeglichenes Spiel ohne große Chancen auf beiden Seiten. Kurz nach dem Seitenwechsel ging der Gastgeber dann in Führung. Unsere Mannschaft war davon etwas geschockt und schaffte es nicht mehr wirklich Druck auf das Tor der Sigdorfer zu erzeugen. Unser Torwart Markus Steinhart hielt uns dabei sogar noch, durch einen stark gehaltenen Elfmeter, im Spiel, doch leider schafften wir den Ausgleich nicht mehr und standen so erneut, trotz guter Mannschaftsleistung, ohne Punkte da.

TSV Sigmaringendorf II 3:1 (1:1) FV Veringenstadt II

Im Gegensatz zu den beiden letzten Spielen zeigte sich unsere Reserve durchaus stärker, konnte das Tor der Gastgeber aber wieder einmal viel zu selten in Bedrängnis bringen. Bis zur Halbzeit hielt man sehr gut dagegen. Einzig beim Rückstand schliefen wir komplett. Das Tor zum Ausgleich war dagegen ein Geschenk des TSV, bei denen ein Rückpass im eigenen Tor landete. Nach der Pause agierten wir erneut viel zu vogelwild in der Defensive und so kam Sigdorf noch zu zwei weiteren Toren.

Vorschau:

Sonntag, 25.09.2017


SV Bingen/Hitzkofen II – FV Veringenstadt II Spielbeginn 13.15 Uhr

SV Bingen/Hitzkofen I – FV Veringenstadt I Spielbeginn 15.00 Uhr

Wir würden uns natürlich sehr freuen, wenn uns möglichst viele Fans und Gönner zum Auswärtsspiel nach Bingen begleiten würden. Rund um die Spiele raten wir zu einem Besuch des Oktoberfestes in unserem schönen Sportheim. Die Wirtsfamilie Gedikli hat sich einiges für dieses tolle Event einfallen lassen und wird in typischer Oktoberfestart für das leibliche Wohl sorgen. Ein weiteres tolles Event wird bereits am Montag den 02.10.17 folgen. „10 Jahre Sportheim“ – das muss gefeiert werden. Es wird eine große Party mit DJ geben. Kommt und feiert mit uns die tolle Arbeit der Familie Gedikli in den vergangenen 10 Jahren.

Jugend

A – Jugend

SGM Veringenstadt/Hettingen/Inneringen – SGM Alb-Lauchert 1 : 2


Das absolute Lokalderby gegen die Truppe aus Gammertingen und Umgebung stand für unsere A-Junioren vergangenen Samstag auf dem Programm. Man spürte unserer Mannschaft vom Anpfiff weg an, das sie gewillt war die Punkte in Veringenstadt zu behalten. Der Gast hatte zwar mehr vom Spiel doch unsere Mannschaft verteidigte kompakt und ließ kaum gefährliche Angriffe zu. Auf der Gegenseite setzte man immer wieder selber Nadelstiche. So war es nach 26 Minuten Tarik Güner der uns nach einem Eckball in Führung brachte. Dies verunsicherte die Gammertinger sehr und so konnten wir uns in den folgenden Minuten gut aus der Defensive befreien. Kurz vor der Halbzeit kamen sie doch nochmal durch und es kam zu einem Zusammenprall zwischen unserem Torhüter und dem Gästestürmer, bei dem sich der Stürmer wohl eine schwere Verletzung zugezogen hat. Wir wünschen ihm auf diesem Wege nochmals eine schnelle Genesung und hoffen das die Diagnose nicht so schlimm ausfällt. Obwohl unser Torhüter klar zuerst am Ball war und diesen auch vor dem Zusammenprall spielte entschied der ansonsten sehr souverän agierende Schiedsrichter auf Elfmeter. Dieser wurde zum Ausgleich verwandelt. Danach war Pause. Nach dem Seitenwechsel tat sich unsere Mannschaft schwerer als in der ersten Halbzeit, hatte jedoch defensiv alles im Griff. Eine weitere schwere Verletzung eines Gammertingers überschattete den Nachmittag endgültig. Dieser war umgeknickt und blieb wohl auch noch im Rasen hängen. Auch ihm wünschen wir gute Besserung. Die Niederlage mussten wir dann völlig unnötig einstecken. Bei einem Freistoß reagierten wir viel zu langsam und so konnte der Gästestürmer völlig unbedrängt einschieben. Am Ende war die
Niederlage sehr ärgerlich, aber wir können stolz sein auf die Leistung gegen einen der stärksten Gegner in der Staffel.

SGM Veringenstadt/Hett./Inner. – SGM Krauchenwies/Hausen/Sigdorf 2 : 0

Bereits am Mittwoch mussten unsere A-Junioren unter Flutlicht im Pokal ran. Der Bezirksligist hatte zwar von Beginn weg mehr vom Spiel doch unser Abwehrbollwerk hielt stark dagegen. Zusätzlich kamen wir immer wieder zu Konterchancen. Eine davon führte bereits in der siebten Minute zur Führung. Ein genialer Pass von Steffen Bögle erreichte Nick Graf der zum 1:0 einnetzte. In der Folge drängte der Gast doch entweder stand ihnen unser Torhüter Noah Stauß im Wege oder einer unserer Abwehrspieler rettete für ihn. Kurz vor der Pause war es dann Steffen der das 2:0 erzielte. Nach dem Seitenwechsel spielte sich das Spiel größtenteils im Mittelfeld ab. Lediglich einmal kam Krauchenwies noch zu einer Kopfballchance. Dagegen setzte unsere Mannschaft weiterhin Nadelstiche über die gefährlichen, schnellen Konter. Es blieb aber beim 2:0. Somit beendeten wir auch das zweite Pflichtspiel der Saison ohne Gegentor und zogen in die nächste Pokalrunde ein.

C – Jugend

Bezirkspokal
SGM Hetting./Inn.Vering. – SGM Alb Lauchert 1:1 3:5 n.E


Ein am Ende unglückliches Ausscheiden aus dem Pokal nach Elfmeterschießen. Schon in der ersten Halbzeit hatte man nach dem schnellen Führungstreffer durch Max Holzmann viele gute Möglichkeiten das Ergebnis zu erhöhen. In der zweiten Halbzeit waren dann auf beiden Seiten Torchancen eher Mangelware. Der Gast kam dennoch 2 Minuten vor Spielende zum Ausgleich. Das anschließende Elfmeterschießen wurde dann leider verloren.

SGM Schelklingen – SGM Hetting./Inn.Vering. 2 : 2

Auch im zweiten Runden Pflichtspiel kam unsere C-Jugend nicht über ein Unentschieden hinaus.
Nach dem im Elfmeterschießen verlorenen Pokalspiel unter der Woche hatte man sich zum Auswärtsspiel bei der SGM Schelklingen einiges vorgenommen. In der ersten Halbzeit konnte eine leichte Feldüberlegenheit erspielt werden, allerdings waren in den entscheidenden Offensivaktionen Passgenauigkeit und Durchsetzungsvermögen Mangelware. Die größte Chance zur Führung hatte Max Holzmann mit einem Kopfball nach Freistoßflanke, der aus kurzer Entfernung freistehend übers Tor köpfte. So mussten torlos die Seiten gewechselt werden. Nach der Pause blieb das Offensivspiel fahrig, trotzdem konnte Simon Steinhart nach einer Einzelleistung seine Farben in Führung bringen. Überraschend konnte der Gastgeber nach einem zweifelhaften Freistoß ausgleichen, als ein harmloser Schuss aus 20 Metern nicht pariert werden konnte. Nach einer weiteren Unsicherheit musste man in der Folge sogar den nächsten Treffer zum 2:1 Rückstand hinnehmen. Mit mehr Risiko versuchte unsere C-Jugend noch wenigstens einen Punkt zu ergattern und löste die Abwehrkette auf. Ein durch Max Holzmann verwandelter Foulelfmeter, der an Tim Reibel verursacht wurde, führte dann letztendlich zum Ausgleichtreffer.
Die vorher einkalkulierten 3 Punkte konnten aber bis zum Schlusspfiff nicht mehr eingefahren werden.

B – Jugend
TSG Ehingen – SGM V.stadt/Hett./Inner. 3 : 1

F – Jugend

F-Jugend startet in die neue Saison

Am 23.09.17 fand der erste Spieltag in Neufra statt. Es war der erste Spieltag vom Wechsel der ehemaligen Bambinis in die F-Jugend. 9 Kinder traten an. Von drei Spielen gingen zwei unentschieden aus. Im letzten Spiel mussten sie sich leider, trotz massiver Aufholjagd, geschlagen geben. Es spielten Eve, Leonard, Fabi, Aron, Poyraz, Basti, Farid, Joel, Kai.

Bambini
Erfolgreicher Auftakt der Bambinis

Unsere Bambinis nahmen am 23.09.17 am Spieltag in Neufra teil. Das erste Spiel ging zwar verloren, jedoch konnten die beiden anderen Spiele gewonnen werden. Die 5 Kinder (Erik, Jan, Jona, Tim, Nils) hatten viel Freude am Turnier und jeder erhielt am Ende des Turniers einen kleinen Ball und ein T-Shirt.




Trainingszeiten Jugend

Die neue Saison hat für fast alle Mannschaften wieder begonnen. Gemeinsam mit der SG Hettingen/Inneringen haben wir wieder in allen Altersbereichen Jugendmannschaften gemeldet. In unseren Spielgemeinschaften konnten wir in den letzten Jahren bestens kooperieren und wir hoffen dass es auch in der kommenden Saison wieder so gut klappt. Neue Fußball- interessierte Kinder sind herzlich willkommen.

A-Jugend:
Trainer: Christian Heberle; Tobias Sauter
Training: Montag 19 Uhr Inneringen- Donnerstag 19 Uhr Veringenstadt
Spielort: Veringenstadt

B- Jugend:
Trainer: Thomas Pflug; Frank Papst, Thomas Natterer,
Training: Dienstag 19 Uhr Inneringen- Donnerstag 19 Uhr Hettingen
Spielort: Vorrunde Veringenstadt – Rückrunde Hettingen

C- Jugend:
Trainer: Bernd Steinhart, Andre΄Stein, Roland Steinhart
Training: Montag 18,15 -19,45 Uhr Hettingen , Mittwoch 18,15 Uhr Veringenstadt
Spielort: Vorrunde Hettingen- Rückrunde Veringenstadt

D – 9 Jugend:
Trainer: Mike Krakow, Christian Schlawginski, Werner Steinhart, Alex Hupfauf
Training: Mittwoch 18- 19,30 Uhr Inneringen- Freitag 17,30-19,00 Uhr Veringenstadt
Spielort: Vorrunde Veringenstadt- Rückrunde Hettingen

E- Jugend I:
Trainer: Michael Katthofer, Heiner Stockmaier, Hubert Stockmaier
Training E I: Dienstag; Freitag 17,30 Uhr – 19 Uhr Veringenstadt
Spielort; Veringenstadt

E –Jugend II:
Trainer: Joe Businger, Sahi Gaddab
Training: Mittwoch, Freitag 17,30 Uhr- 19 Uhr
Spielort: Hettingen

F- Jugend Veringenstadt:
Trainer: Kai Adomeith
Training: Montag, Donnerstag 17,15 Uhr- 18,30 Uhr

Bambinis Veringenstadt:
Trainer: Frido Hospach, Stefan Franjic
Training: Montag 17,15 Uhr- 18,30 Uhr


Vorschau:

Freitag 29.09.2017

D – Jugend
Spielbeginn 18.00 Uhr in Veringenstadt
SSM Hettingen/Inner./Veringenstadt – SGM Mengen

Samstag, 30.09.2017

E – Jugend
Spielbeginn 12.15 Uhr
SV Langenenslingen II – SSM Hettingen/Inner./Veringenstadt II

E – Jugend Spielbeginn 13.15 Uhr
SV Langenenslingen I – SSM Hettingen/Inner./Veringenstadt I

C – Jugend Spielbeginn 15.30 Uhr in Hettingen
SGM Hettingen/Inner./Veringenstadt – SGM Dettingen

A – Jugend Spielbeginn 17.00 Uhr
SV Langenenslingen – SGM Veringenstadt/Hettingen/Inneringen

Sonntag 01.10.2017

B – Jugend
Spielbeginn 11.00 Uhr in Veringenstadt
SGM V.stadt/Hett./Inner. – SGM Alb - Lauchert

Dienstag 03.10.2017

A – Jugend
Spielbeginn 16.00 Uhr in Inneringen
Bezirkspokal – Achtelfinale
SGM Veringenstadt/Hettingen/Inneringen – SGM Ostrach / Weithart

Zu diesem Pokalspiel am Tag der deutschen Einheit würden sich unsere A-Junioren
selbstverständlich über jede Unterstützung freuen. Kommt und unterstützt sie beim Versuch dem Bezirkspokalfinale einen Schritt näher zu kommen.
J. Greiner FV V

Aktive // Jugend // Kooperation 19.09.2017
Aktive

FV Veringenstadt 0:2 (0:1) TSV Trochtelfingen


Gegen den Tabellenführer schlug sich unsere Mannschaft sehr wacker. Dem 0:1 nach 20 Minuten ging zwar ein Foulspiel voraus, dennoch darf es unserer Mannschaft nicht Passieren stehen zu bleiben und auf den Pfiff zu warten und wenn das Foul noch so klar war. Danach agierte unsere Mannschaft sehr kompakt und erarbeitete sich bis zur Pause sogar ein Chancenplus das leider nicht genutzt werden konnte. Nach dem Seitenwechsel war leider etwas die Luft raus und so konnte Trochtelfingen das Spiel ohne großen Aufwand verwalten, ohne sich allerdings große Torchancen zu erspielen. Dagegen hatte unsere Mannschaft noch die eine oder andere Konterchance, die allerdings nicht genutzt
werden konnten. Nach 75 Minuten schlug der Gast dann eiskalt zu und erhöhte auf 0:2. Das war gleichzeitig auch der Endstand. Man kann der Mannschaft keinen Vorwurf machen. Nun gilt es mit der gleichen positiven Einstellung zum Gastspiel nach Sigmaringendorf zu fahren.

FV Veringenstadt II 3:7 (2:3) TSV Trochtelfingen II

Viel zu fahrlässig agierte unsere Reserve in der Defensivarbeit. Bereits nach 15 Minuten lagen wir mit 0:2 hinten. Doch unsere Mannschaft gab sich nicht auf und kämpfte sich durch 2 Tore von Oktay Coskun zurück ins Spiel. Postwenden gingen die Gäste allerdings wieder in Führung. So ging es mit einem Rückstand in die Pause. Man versuchte nochmal alles nach vorne zu werfen, doch ein Doppelschlag innerhalb von fünf Minuten brach uns endgültig das Genick. Stefan Gerger konnte zwar nochmal verkürzen, aber am Ende gab es trotzdem eine erneute deutliche Niederlage für uns.

Vorschau:

Sonntag, 24.09.2017

TSV Sigmaringendorf II – FV Veringenstadt II Spielbeginn 13.15 hr

TSV Sigmaringendorf I – FV Veringenstadt I Spielbeginn 15.00 Uhr

Der FVV hofft auf zahlreiche Unterstützung seiner Fans und Gönner beim schweren Auswärtsspiel beim Absteiger aus Sigmaringendorf.

Jugend

A – Jugend
SGM Ebersbach – SGM Veringenstadt/Hettingen/Inneringen 0 : 4


Einen guten Start in die neue Runde legten unsere A-Junioren hin. Wir führen mit einem angeschlagenen Torhüter nach Ebersbach, doch unsere Defensivarbeit funktionierte so gut, dass Noah Stauß fast gar nichts zu tun bekam und zu Null spielen konnte. Bereits nach 14 Minuten gab es die Führung. Ein super Freistoß von Alec Miller klatschte an die Unterkante der Latte, Alessandro Le Fosse reagierte am schnellsten und drückte den Abpraller über die Linie. Nur vier Minuten später brachte Nick Graf eine punktgenaue Flanke und Ale konnte diese zu seinem zweiten Treffer nutzen. Danach nahm unsere Mannschaft etwas Gas raus ohne allerdings in Bedrängnis zu geraten. Lediglich einmal musste uns Noah im eins gegen eins retten als die Hintermannschaft nach einem Foul gegen Inan Saganci, dass der Schiri übersah, einfach stehen blieb. Nach rund einer Stunde wurde Steffen Bögle im Strafraum gefoult. Den fälligen Elfmeter verwandelte er selbst zum 0:3. Zehn Minuten vor Schluss stellte Alec den Endstand von 0:4 her. Danach hatte unsere Mannschaft noch die eine oder andere Chance das Ergebnis noch höher zu gestalten, unter anderem scheiterte Alec erneut mit einem Freistoß an der Latte, dieses Mal sprang er aber nicht zurück ins Feld. Nun gilt es die Leistungen in den schwierigen nächsten Spielen zu bestätigen.

B – Jugend
SG V.stadt/Hett./Inner. - SG Altheim/Ert./Binzw. 5 : 3


B-Jugend startet in einem spannenden Spiel mit einem Heimsieg in die neue Bezirksligssaison. Wichtig in diesem Spiel war das unsere Mannschaft jeweils zeitnah die Gästeführung durch T. Holzmann, L. Steinhart und J. Pröbstle ausgleichen konnte. Erst in den letzten 15 Min. konnte man die Fehler etwas abstellen. Durch die individuelle Stärke unserer Stürmer holte unser Team durch die Tore von J. Masuch und J. Pröbstle doch noch die ersten Punkte. Nächste Woche gilt es vor allem im Defensivspiel eine Schippe draufzulegen, damit man beim Topfavoriten Ehingen bestehen kann.

C – Jugend
SGM Hetting.Inn./Vering.- SGM Sigdorf/Krauchenw./Gögg. 2 : 2


Die Voraussetzungen für das erste Rundenspiel im Vorfeld durch den Ausfall einiger Stammspieler waren alles andere als ideal. Dennoch konnte unsere Mannschaft durch viel Einsatz, Willen und Laufbereitschaft das Spiel ausgeglichen gestalten. Leider verspielte man zum Spielende noch den Sieg. Zwei Minuten vor Schlusspfiff kassierte man leider den Ausgleichstreffer und lies zudem in der letzten Spielminute eine Großchance zum Sieg liegen. Die Trainer waren dennoch zufrieden angesichts des dezimierten Kaders haben die Jungs eine gute Leistung abgeliefert. Tore: Simon Steinhart (2)


Vorschau:

Mittwoch 20.09.2017

A – Jugend
Spielbeginn 18.30 Uhr in Inneringen
Bezirkspokal – Runde 1
SGM Veringenstadt/Hettingen/Inneringen – SGM Krauchenwies/Hausen/Sigmaringendorf

Samstag, 23.09.2017

C – Jugend
Spielbeginn 15.30 Uhr
SGM Schelklingen - SGM Hett./Inn./Vering.

A – Jugend Spielbeginn 17.00 Uhr in Veringenstadt
SGM Veringenstadt/Hettingen/Inneringen – SGM Alb-Lauchert

Sonntag 14.09.2017

B – Jugend
Spielbeginn 11.00 Uhr
TSG Ehingen - SGM V.stadt/Hett./Inner.

Mittwoch 27.09.2017

Bezirkspokal
B – Jugend Spielbeginn 18:30 Uhr
SGM Federsee – SGM V.stadt/Hett./Inner.

Fußballverein im Kindergarten

Am Montag fand in der Kita Veringenstadt wieder ein Bambini Fußball- Training statt. Fridolin Hospach hatte ein kindgerechtes Training mit verschiedenen Koordinations- und Ballspielen zusammengestellt. Aufgrund der Kooperation Kindergarten und Fußballverein Veringenstadt finden immer wieder Schnuppertrainings statt mit dem Ziel Kinder den Spaß am gemeinsamen Bewegen mit Ball zu vermitteln.
J. Greiner FV V

letzte Aktualisierung: 19.10.2017
Blitztabelle 1. Mannschaft:
P Mannschaft: S T P
1SPV Sigmaringen Türk Gücü 61618
2TSV Trochtelfingen 7917
3SGM SV Schmeien/​SV Sigmaringen I 81316
4TSV Sigmaringendorf 7213
5SV Bingen/​Hitzkofen 8512
6FV Veringenstadt 7210
7SGM TSV Rulfingen/​FC Blochingen 8-210
8SGM SV Frohnstetten/​SV Storzingen 707
9TSV Neufra 7-176
10TSV Mägerkingen 8-125
11FV Weithart 7-44
12FC Laiz II 6-124
Stand: 09.10.2017