Spielvorschau

News

Saison 2020/21 wird beendet und annulliert14.04.2021

Der Beirat des Württembergischen Fußballverbands hat im Rahmen seiner Sitzung am 09.04.21 einstimmig entschieden, die laufende Meisterschaftsrunde 2020/21 mit sofortiger Wirkung zu beenden. Da die erforderliche Anzahl von Spielen für eine sportliche Wertung nicht erreicht ist, bleibt als Konsequenz daraus nur die Annullierung der Saison.

Eine sportliche Wertung hätte nach der letzten Änderung der wfv-Spielordnung im Februar 2021 vorausgesetzt, dass mindestens 75 Prozent der Mannschaften einer Staffel sämtliche Spiele der Hinrunde absolviert haben. Mit Blick auf das Ende des Spieljahres ist das zeitlich nicht mehr möglich. Konkret bedeutet das für alle Spielklassen von der Verbandsliga bis zu den Kreisligen, dass es weder Auf- noch Absteiger gibt und mit demselben Teilnehmerfeld in die neue Saison 2021/22 gestartet wird. Die Entscheidung betrifft sowohl Herren und Frauen als auch die Jugend.

Ausgenommen von der Entscheidung sind die Pokalwettbewerbe, sowohl auf Verbands- als auch auf Bezirksebene. Im DB Regio-wfv-Pokal stehen insgesamt nur noch vier Spiele aus, um auf sportlichem Wege einen Teilnehmer für den sowohl sportlich als auch finanziell äußerst attraktiven DFB-Pokal zu ermitteln. Wie mit den Bezirkspokalen verfahren wird, soll zeitnah geklärt werden – das letzte Wort haben hier die Bezirke selbst.

Grundlage der Beiratsentscheidung sind die anhaltenden Beschränkungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie, die eine Wiederaufnahme des Spielbetriebs bis zum 9. Mai nach einer angemessenen Vorbereitungszeit unmöglich machen. Dieses Datum hatten wir als spätestes Datum für den Re-Start in unserer Spielordnung verankert, um wenigstens die Hinrunde beenden und somit eine sportliche Entscheidung über Auf- und Absteiger herbeiführen zu können.

gezeichnet:
Frank Thumm
Hauptgeschäftsführer
Württembergischer Fußballverband e.V.
FVV

Altpapiersammlung08.03.2021

Altpapiersammlung

Am Samstag, 13.03.2021 ist die nächste Altpapiersammlung. Bitte legen Sie das Altpapier gebündelt ab 9.00 Uhr bereit. Der FV Veringenstadt bedankt sich schon im Voraus für die Unterstützung.



FVV

Hauptversammlung02.03.2021


Hauptversammlung

Unsere für 13. März 2021 angesetzte Hauptversammlung müssen wir coronabedingt verschieben. Sobald ein neuer Termin feststeht, werden wir Euch informieren.



FVV

Förderpreis gewonnen23.02.2021

Fußballverein Veringenstadt gewinnt Förderpreis

Der Württembergische Landessportbund schreibt jedes Jahr Förderpreise aus. In der Kategorie „Ehrenamtliches Engagement“ lautete das Thema in der vergangenen Förderperiode „Vernetzen für die Gesellschaft – neue Allianzen von Sportvereinen vor Ort“. Es konnten sich Sportvereine bewerben, die sich mit örtlichen Akteuren vernetzen und so einen Mehrwert für die Gesellschaft schaffen.

Für diesen Förderpreis haben wir uns mit dem „Adventszauber in Veringenstadt“ Anfang 2020 beworben. Durch die Zusammenarbeit des Fußballvereins mit dem Kindergarten, der Schule, der Stadt, der Stadtkapelle, dem Gospelchor, den privaten örtlichen Verkäufern, der Jugendgruppe und vielen mehr konnte ein neues Highlight in Veringenstadt geschaffen werden. Wir haben uns vor Ort vernetzt und zusammen einen Mehrwert für die Gesellschaft vor Ort geschaffen.

Die Preisverleihung sollte eigentlich im Mai 2020 stattfinden, wurde dann aber coronabedingt verschoben. Mitte des Jahres wurden wir informiert, dass wir unter den drei Gewinnern sind. Da eine feierliche Übergabe der Preise aufgrund Corona immer noch nicht möglich ist, wurden wir nun informiert, dass wir die Gewinner des Preises sind. Wir freuen uns riesig über diese Auszeichnung. Ohne die Mithilfe der vielen Helfer, Akteure und Gäste hätten wir diese Auszeichnung nicht erhalten. Deshalb sagen wir noch einmal DANKE bei allen, die sich beim Adventszauber engagieren. Wir freuen uns schon auf den nächsten Adventszauber mit Euch.


FVV

Weihnachtsgruß22.12.2020

Liebe Mitglieder und Unterstützer,

ein ereignisreiches, durch Corona geprägtes Jahr, das uns Vereine und ehrenamtlich-tätige sehr gefordert hat, neigt sich dem Ende zu.

Die Vorstandschaft des FV Veringenstadt bedankt sich deshalb besonders bei:

  • Allen die einen Beitrag für die Vereinsarbeit geleistet haben,

  • den Ausschussmitgliedern für die tolle Mitarbeit im Verein,

  • allen Abteilungs- und Übungsleitern, den Trainern und den Helfern, für die unzähligen ehrenamtlichen Einsatzstunden,

  • allen aktiven und passiven Mitgliedern, die unserem Verein die Treue halten,

  • allen Spendern und Firmen, die unseren Verein finanziell und materiell unterstützen.




Wir wünschen allen eine besinnliche und erholsame Weihnachtszeit, einen guten Rutsch und ein gesundes neues Jahr.

Eure Vorstandschaft

FVV

Absage der Altpapiersammlung30.11.2020

Absage der Altpapiersammlung

Unsere für Samstag, 05.12.20, geplante Altpapiersammlung müssen wir leider aufgrund der aktuellen Corona-Bestimmungen kurzfristig absagen. Die nächste geplante Altpapiersammlung findet am 13.03.2021 statt. Wir freuen uns, wenn Sie uns dann wieder unterstützen.

FVV

Altpapiersammlung23.11.2020


Altpapiersammlung

Am Samstag, 05.12.2020 ist die nächste Altpapiersammlung. Bitte legen Sie das Altpapier gebündelt ab 9.00 Uhr bereit. Der FV Veringenstadt bedankt sich schon im Voraus für die Unterstützung.


FVV

Corona-Virus29.10.2020




Amateurfußball in Baden-Württemberg wird ab sofort ausgesetzt

Bund und Länder haben weitere einschneidende Maßnahmen beschlossen, um die explosionsartige Verbreitung des Corona-Virus zu stoppen. Die vereinbarten Beschränkungen zielen darauf ab, die persönlichen Kontakte um 75 Prozent zu reduzieren und sollen am kommenden Montag, 2. November 2020, in Kraft treten. Im Amateurfußball wird ab diesem Zeitpunkt bis Ende November ein Spielbetrieb rechtlich nicht mehr zulässig sein.

Vor diesem Hintergrund haben die drei baden-württembergischen Fußballverbände beschlossen, den gesamten Spielbetrieb der Herren, der Frauen sowie der Jugend von der Oberliga Baden-Württemberg abwärts mit sofortiger Wirkung auszusetzen und ein Spielverbot zu verhängen, das zugleich auch Pokal- und Freundschaftsspiele erfasst und den Trainingsbetrieb. Die Entscheidung erfolgt bewusst bereits vor der rechtlichen Umsetzung der Bund-Länder-Beschlüsse und aufgrund der sehr eindringlichen Appelle der Bundes- und Landesregierung.

Der Fußball muss umgehend seinen Beitrag leisten: auch wenn die Infektionsgefahr laut vorliegenden Studien beim Fußballspielen im Freien als äußerst gering einzuschätzen ist, bestehen Risiken beim Zusammentreffen in Umkleidekabinen, in Duschräumen, bei der Bildung von Fahrgemeinschaften und auch dann, wenn sich Zuschauer nicht an Hygienevorgaben halten. Bei Abwägung aller relevanten Aspekte konnte bisher trotz dieser Risiken der Spielbetrieb im Amateurfußball aufrechterhalten und verantwortet werden, weil sich die Infektionszahlen zunächst in einem kontrollierbaren Rahmen gehalten haben. Zwischenzeitlich ist das Infektionsgeschehen aber zunehmend diffus und so dynamisch, dass auch vergleichsweise kleine Risiken vermieden werden müssen. Deshalb muss auch der Fußball umgehend seinen Beitrag leisten.

Zeitpunkt der Fortsetzung hängt von weiteren Entwicklungen ab
Ob der Spielbetrieb im Kalenderjahr 2020 wieder aufgenommen werden kann, ist derzeit offen und hängt von den weiteren Entwicklungen ab. Alle drei baden-württembergischen Fußballverbände sind weiterhin bestrebt, die Saison 2020/21 ordnungsgemäß zu Ende zu bringen. Inwiefern dies möglich sein wird, ist derzeit allerdings nicht abzusehen.

Wir werden Euch über Änderungen informieren!

FVV

Aktive/Jugend26.10.2020


Aktive

SV Bingen/Hitzkofen 4:0 (3:0) FV Veringenstadt

Eine verdiente Niederlage musste unsere erste Mannschaft beim Gastspiel in Bingen einstecken. Zu Beginn des Spiels half den Gastgeber allerdings der Schiedsrichter. Nach einem astreinen Tackling im Sechzehner bei dem ausschließlich der Ball gespielt wurde, entschied dieser zur Verwunderung aller auf dem Feld auf Strafstoß. Dieser wurde anschließend sicher verwandelt. In der Folge merkte man unsere Mannschaft etwas die Unsicherheit an und Bingen konnte das Spiel voll an sich reißen. So war das 2:0 gefühlt nur eine Frage der Zeit. Schade war das der Schiedsrichter diesem ein vorausgegangenes Foul- und Handspiel nicht sah und den Treffer zählen ließ. Das 3:0 entstand dann aus einem Abstimmungsfehler im Strafraum. Danach raffte sich unser Team auf und hielt besser dagegen. Zwar hatte die Heimmannschaft nach wie vor mehr vom Spiel, doch es gab kaum gefährliche Abschlüsse. Im zweiten Durchgang konnte man sich dann öfter mal aus der Umklammerung befreien und hatte auch die ein oder andere Chance auf den Anschluss. Einmal kamen die Gäste dann noch durch und konnten so den Endstand von 4:0 erzielen. Ein völlig verdienter Erfolg, der allerdings in der Höhe eindeutig durch den Schiedsrichter beeinflusst wurde.
FV V: Stauß Noah - Holzmann Jannik, Hein Georg, Gegner Patrick (C), Heberle Christian - Saganci Inan - Coskun Okan, Czopiak Fabian, Coskun Oktay, Bögle Martin - Höcklen Florian
Bank: Incearap Aziz, Grunwald Fabian, Incearap Enes
 


SV Bingen/Hitzkofen II 5:0 (1:0) FV Veringenstadt II

Bereits nach zwei gespielten Minuten lag unsere zweite Mannschaft zurück. Dennoch machte man es gegen den Tabellenführer anschließend sehr ordentlich und ließ kaum etwas zu. So dauert es bis zur 60.Minute ehe diese auf 2:0 erhöhen konnten. Danach ließen die Kräfte etwas nach und so konnten die Gastgeber das Ergebnis auf 5:0 erhöhen.
FV V: Kosiedowski Michael - Ipaz Yepez Ruben, Reinberger Oliver, Emecan Feyyaz, Emecan Emre - Mayer Timo, Stockmaier Heiner (C), Steng Marc, Mustapic Ante - Wobbe Mike, Stehle Benjamin
Bank: Kathofer Michael, Gerger Stefan, Adomeith Kai
 

Vorschau:
SAMSTAG!, 31.10.2020, 14:30! Uhr

FV Veringenstadt - SV Fleischwangen
Reserve 12:45 Uhr
 
Nächste Woche geht es aufgrund des Allerheiligen-Feiertages bereits am Samstag gegen die Gäste aus Fleischwangen. Aufgrund der Zeitumstellung ist es das erste Spiel das um 14:30 Uhr angepfiffen wird. Über erneute zahlreiche Unterstützung würden sich unsere Aktiven sehr freuen.


Jugend

A-Jugend
SGM Bad Schussenried/Michelwinnaden 3:3 (1:2) SGM Veringenstadt/Hettingen/Inner.

Unnötig selbst das Leben schwer gemacht haben sich unsere A-Junioren am vergangen Samstag in Michelwinnaden. Trotz einer komfortablen 2:0 Führung nach sieben Minuten, durch zwei schöne Distanztore von Tim Reibel und Elias Stauß, verlor man völlig den Zugriff auf das Spiel. Nach einem Ballverlust in der Vorwärtsbewegung holte man den Gegner nach 25 gespielten Minuten zurück ins Spiel. Anschließend fand das Spiel fast nur in unserer Hälfte statt, jedoch scheiterten die Gastgeber entweder an unserem stark haltenden Torhüter Tom Vobiller und seiner Abwehrreihe davor oder an ihrem eigenen Unvermögen. So konnten wir die Führung bis zur 75. Minute halten, ehe die Gäste zum verdienten Ausgleich kamen. Kurz darauf gab es einen fragwürdigen Elfmeter den die Hausherren zur Führung verwandeln konnten. In der Folge gab es noch zwei Zeitstrafen gegen uns die der ständigen Unruhe der Heimtrainer und deren Zuschauer geschuldet waren. Dennoch hielten wir dagegen und bekamen Sekunden vor Schluss noch einen Freistoß aus dem Halbfeld. Max Holzmann schlug diesen optimal auf den Kopf von Lukas Reiser und dieser konnte quer legen auf Elias Stauß der zum viel umjubelten Ausgleich einschieben konnte.

C-Jugend
SGM Laiz/FC99 - SGM Hettingen/Inn./Veringenstadt 6 : 0



D-Jugend
SGM Hettingen/Inner./Veringenstadt II - FC Ostrach II 9:0

Am Freitag stand für die 2. das nächste Spiel gegen den FC Ostrach an. Unser Team konnte direkt an die Leistung der letzten Woche anknüpfen und dem Gegner von Minute eins an das Leben schwer machen. Mit teils sehr gut herausgespielten Toren schraubten sie das Ergebnis auf 9:0 hoch. Es war schön zu sehen das trainierte Sachen 1:1 umgesetzt wurden.
Torschützen: R.Steinhart (2), S.Moderecker (4)
N.Hupfauf, F.Sghaier, K.Amann


SGM Hettingen/Inner./Veringenstadt I - FV Fulgenstadt 6:0

Einen weiteren Sieg konnte auch der erste Mannschaft am vergangenen Samstag einfahren. Das Spiel startete verheißungsvoll. Mit dem ersten Angriff traf man leider den Pfosten. Besser klappte es dann kurz darauf als man nach einem tollen Spielzug in Führung gehen konnte. Bis zur Pause konnte nach das 2:0 nachgelegt werden. In Halbzeit zwei hatten man den Gegner weiterhin im Griff und erhöhte noch auf den 6:0 Endstand!
Torschützen: L. Franjic, F. Sghaier, T. Mustapic, L. Businger (3)


E-Jugend
E- Jugend ist Herbstmeister

Im letzten Rundenspiel in Sigmaringendorf konnte unsere E Jugend erneut einen ungefährdeten Sieg einfahren und damit souverän die Herbstmeisterschaft sichern. In einem starken Spiel konnten unsre Jungs mit richtig sehenswert herausgespielten Toren 6:1 gewinnen. In der Vorrunde konnten wir bis auf ein Unentschieden alle Spiele gewinnen, deshalb  stehen wir jetzt mit 30:12 Toren zurecht auf dem ersten Platz.
 
Auch die zweite Mannschaft konnte in Sigmaringendorf ihr Spiel mit 6:3 gewinnen und beendet die Vorrunde auf dem 4. Platz. Neben dem sportlichen Erfolg ist es auch schön zu sehen daß die Jungs Freude am Fußball spielen haben.


Vorschau

Donnerstag, 29.10.20

C-Jugend: Spielbeginn 18.30 Uhr in Inneringen
SGM Hettingen/Inner./Veringenstadt – SGM Bussen/Uttenweiler/Unlingen


Freitag, 30.10.20

D-Jugend: Spielbeginn 17 Uhr
SGM Ennahofen/Altheim/Niederhofen II – SGM Hettingen/Inner./Veringenstadt II


Samstag, 31.10.2020

D-Jugend I: Spielbeginn um 12.15 Uhr
SGM Unlingen/Daugendorf – SGM Hettingen/Inner./Veringenstadt I

B-Jugend: Spielbeginn um 15.00 Uhr in Inneringen
SGM Veringenstadt/Hettingen/Inner. - SGM Mengen/Ennetach/Blochingen




FVV

Aktive/Jugend/Adventszauber19.10.2020


Adventszauber 2020

Coronabedingt müssen wir unseren Adventszauber 2020 leider ausfallen lassen. Wir freuen uns aber auf eine weihnachtliche Neuauflage im Jahr 2021!



Aktive

FV Veringenstadt 2:3 (2:2) FC Blochingen

Erneut stellt sich unsere erste Mannschaft selbst ein Bein und steht am Ende trotz größerer Spielanteile ohne Punkte da. Bereits in der ersten Minute wurde wir kalt erwischt. Die Gäste konnte sich auf unserer linken Seite durchsetzen und der Stürmer in der Mitte konnte sich freischleichen und unbedrängt einschieben. Unsere Mannschaft brauchte in der Folge einige Minuten um sich zu schütteln. Nach einer halben Stunde war unser Stürmer Maxi Elser durch und lief alleine auf den Gästetorwart zu. Überlegt legte er den Ball am Torwart vorbei und brauchte nur noch einschieben. Der Torwart hielt es aber für nötig ihn in einer unfassbaren Art und Weise zu attackieren. So kam er nicht zum Abschluss und verletzte sich leider bei dieser Aktion. Wir hoffen die Verletzung stellt sich als nicht so dramatisch heraus und wünschen ihm an dieser Stelle gute Besserung und eine schnelle Genesung. Der gut leitende Schiedsrichter sah die Situation richtig und gab dem Torwart die rote Karte. Der fällige Strafstoß wurde von Oktay Coskun verwandelt. Im direkten Gegenzug gerieten wir allerdings erneut in Rückstand. Doch auch dieser konnte direkt ausgeglichen werden. Ein eigentlich harmloser Schuss von Oktay Coskun ging zur Überraschung aller ins Tor. Nach dem Seitenwechsel spielte sich das Geschehen eigentlich nur noch in der Hälfte der Gäste statt, doch wir konnten daraus nichts zählbares erzielen. So kam es wie es kommen musste. Eine Flanke konnte der Gästestürmer völlig unbedrängt ins Tor köpfen. So mussten wir am Ende trotz größerer Spielanteile und einer 60-minütigen Überzahl ohne Punkte den Platz verlassen.
FV V: Stauß Noah - Incearap Aziz (C), Hein Georg, Holzmann Jannik, Heberle Christian - Coskun Okan, Saganci Inan, Coskun Oktay, Bögle Martin - Höcklen Florian, Elser Maximilian
Bank: Incearap Enes, Czopiak Alexander, Grunwald Fabian
 

FV Veringenstadt II 5:3 (1:1) FC Blochingen II
Unsere zweite Mannschaft konnte sich endlich mal für ihren Einsatz belohnen und die ersten Punkte der Saison einfahren. Trotz dreimaligem Rückstand stand am Ende ein überzeugender und verdienter Sieg.
Torschützen: Eigentor, Emre Emecan, Benjamin Stehle (2), Heiner Stockmaier
FV V: Steinhart Markus - Emecan Emre, Reinberger Oliver, Ipaz Yepez Ruben - Mayer Timo, Kosiedowski Michael, Steng Marc - Stockmaier Heiner (C), Stehle Benjamin
Bank: Kathofer Michael, Wobbe Mike

 
Vorschau:
Sonntag, 25.10.2020, 15:00 Uhr

SV Bingen/Hitzkofen - FV Veringenstadt
Reserve: 13:15 Uhr
Nächste Woche geht's auswärts nach Bingen. Der SV gehört wie jedes Jahr zu den Favoriten um den Aufstieg. Folglich wird es eine schwere Aufgabe. Nichts desto trotz hat diese Saison schon einige Überraschungen gebracht, an denen auch der SV beteiligt war. Es gilt also alles reinzuwerfen und ebenfalls für eine Überraschung zu sorgen. Wie immer würden sich unsere Aktiven über zahlreiche Unterstützung bei dieser Auswärtsreise freuen.
 

Jugend

A-Jugend
SGM Veringenstadt/Hettingen/Inner. 3:2 (1:2) SGM Altshausen/Ebenw./Hossk.

Den ersten Dreier der Qualistaffel konnten unsere A-Junioren am vergangen Freitag in Inneringen einfahren. Nach dem man die Anfangsphase völlig verschlafen hatte, lag man nach 24 gespielten Minuten bereits mit 0:2 hinten. Eine Einzelaktion von Simon Steinhart brachte uns zehn Minuten vor dem Seitenwechsel zurück ins Spiel. Nach der Pause gehörte das Spiel voll und ganz uns und so konnte Elias Stauß bereits fünf Minuten nach Wiederanpfiff ausgleichen. In der Folge hatten wir einige Chancen zur Führung, konnte diese aber nicht nutzen. So mussten wir bis zur 82. Minuten warten, ehe wir erlöst wurden. Eine Flanke von unserem Kapitän Daniel Pröbstle wurde immer länger und landete über dem verdutzten Gästetorwart im Kasten. Danach warfen die Gäste alles nach vorne und wir mussten nochmal zittern. Nach einem Eckball konnte die Gäste treffen, doch der Schiedsrichter war auf der Höhe und sah das der Gästestürmer im Abseits stand. So war
es dann geschafft und die A-Junioren hatten ihren ersten Sieg der Saison eingefahren.

B-Jugend
SGM Veringenstadt/Hettingen/Inner. - SGM Bussen/Uttenw./Unlingen 2 : 6
SMG Ebenw./Altshausen/Hoßk: – SGM Veringenstadt/Hettingen/Inner. 10:0


C-Jugend
SGM Hettingen/Inner./Veringenstadt - SGM Gammertingen/Alb-Lauchert 0 : 9

D-Jugend
SGM Krauchenwies/Sigdorf/Gög. II - SGM Hettingen/Inn./Veringenstadt II 0 : 12

Am Freitag musste unsere 2. Mannschaft zum Auswärtsspiel nach Krauchenwies. Allen merkte man an, dass sie an die gute Leistung vom vergangenen Wochenende anknüpfen wollten. Nur mit dem ungewohnten Kunstrasen mussten wir uns erst noch anfreunden. Nach kurzer Zeit entwickelte sich ein Spiel, das mit einem 12:0 Kantersieg und zum Teil sehr schön herausgespielten Toren endete.
Torschützen: F. Sghaier (6), S. Moderecker (3), R. Steinhart, N. Hupfauf, F. Knaus


SGM Hohentengen/Hunders. II - SGM Hettingen/Inn./Veringenstadt I 0 : 11

Auch die erste Mannschaft präsentierte sich in Hohentengen in Torlaune. Von Beginn an setzte man den Gegner unter Druck und erspielte sich einige gute Chancen. Nach dem der Bann dann gebrochen war, führte man zur Pause bereits mit 6:0. Nach einigen Umstellungen in der Halbzeit dominierte man nach wie vor und erzielte weiter Tore zum 0:11 Endstand. Erneut eine tolle Leistung, bei der auch vieles aus dem Training umgesetzt wurde!
Torschützen: L. Metzger, T. Mustapic (2), L. Businger (8)


E-Jugend

SGM Veringenstadt/Hettingen/Inner. II - SGM Schmeien/Sig./Bingen II 6 : 2
SGM Veringenstadt/Hettingen/Inner. I - SGM Schmeien/Sig./Bingen I 9 : 1


Vorschau:
Freitag, 23.10.2020


D-Jugend: Spielbeginn um 17.00 Uhr in Hettingen
SGM Hettingen/Inn./Veringenstadt – SGM Ostrach/Weithart

Samstag, 24.10.2020

E-Jugend II: Spielbeginn um 10.15 Uhr
TSV Sigmaringendorf II – SGM Veringenstadt/Hettingen/Inner.

E-Jugend I: Spielbeginn um 11.15 Uhr
TSV Sigmaringendorf I – SGM Veringenstadt/Hettingen/Inner.


D-Jugend: Spielbeginn um 12.15 Uhr in Hettingen
SGM Hettingen/Inn./Veringenstadt – FV Fulgenstadt

C-Jugend: Spielbeginn um 13.30 Uhr
SGM Laiz/FC99 - SGM Hettingen/Inn./Veringenstadt

A-Jugend: Spielbeginn um 16.00 Uhr
SGM Bad Schussenried/Michelwinnaden - SGM Veringenstadt/Hettingen/Inneringen

FVV

letzte Aktualisierung: 14.04.2021
Blitztabelle 1. Mannschaft:
P Mannschaft: S T P
1FC Mengen II 91421
2SGM FV Weithart/TSV Rulfingen 91620
3SV Bingen/Hitzkofen 81416
4SGM SV Schmeien/SV Sigmaringen II/FC Laiz II 8716
5SV Fleischwangen 8315
6TSV Neufra 7-113
7SV Bronnen 8212
8SV Herbertingen 9-510
9TSV Mägerkingen 8-39
10SGM SG KFH Kettenacker II/TSV Gammertingen I 8-69
11SGM Altshausen II/Ebenweiler II 8-38
12FC Blochingen 8-78
13FV Veringenstadt 9-108
14FC Krauchenwies/Hausen a.A. II 8-27
15SV Ölkofen 9-194
Stand: 26.10.2020